Revue zum Rhönlauf 2018

Erfolgreich! Medienpartnerschaft OSTHESSEN|NEWS und Fulda Aktuell mit Förstina

Fotos: Jana Heil - Die Vertreter der Medienpartnerschaft und der Verein Leben & Arbeiten in Poppenhausen bei der Übergabe der Spende

26.05.2018 - Die Medienpartnerschaft zwischen OSTHESSEN|NEWS und Fulda Aktuell mit dem Mineralbrunnen Förstina Sprudel beim Rhönlauf 2018 war ein voller Erfolg. Mit 912 Läufern konnte die Teilnehmerzahl im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt werden. "Es war eine konstruktive und auch auf menschlicher Ebene geniale Zusammenarbeit", lobt Förstina-Marketingleiter Peter Seufert die Kooperation.

Die Startgelder kommen zu 100 Prozent dem Verein "Leben & Arbeiten in Poppenhausen" zugute. Mit einer Überdachung für die Terrasse des Wohnhauses für Menschen mit Handicap soll ein neuer inklusiver Treffpunkt geschaffen werden. 11.000 Euro kostet das Vorhaben. Und ein erster Schritt in Sachen Finanzierung ist getan: Förstina hat die Summe der Startgelder auf insgesamt 2.200 Euro aufgestockt und im Beisein aller Akteure am Freitagnachmittag den Spendenscheck an Vereinsvorsitzenden Frank Unger sowie Bürgermeister Manfred Helfrich (CDU), zugleich zweiter Vorsitzender, übergeben. 

Der Verein "Leben und Arbeiten" unterstützt und begleitet das Kooperationsprojekt zwischen Poppenhausen und Antonius Netzwerk Mensch in Fulda in seiner Zielsetzung, Menschen mit einer Behinderung und mit Hilfebedarf in die Gemeinde zu integrieren und sie aktiv dort einzubinden. Betriebe in und um die Kommune am Fuße der Wasserkuppe stellen adäquate Arbeitsplätze zur Verfügung. Zudem gibt es ein inklusives Appartementhaus im Ortskern (Altes Rathaus), mit insgesamt sieben Wohnungen. Hier können die Bewohner ambulant begleitet leben und ihre Freizeit aktiv in der Gemeinde verbringen. Unger zufolge nimmt die Rhöngemeinde bei Realisierung des Projekts eine Vorreiterrolle ein.

Für OSTHESSEN|NEWS ...

Bürgermeister ...

Rührung ...

Die Spenden ...

Neuauflage des Rhönlaufs in 2019

Peter Seufert hat Bürgermeister Helfrich zugestimmt: "Die nötige 'Frischzellenkur' ist sehr erfolgreich gewesen." Seufert und Förstina-Verkaufsleiter Gerhard Bub haben zugleich auf die regionale Verantwortung, die das familiengeführte Unternehmen seit jeher gerade im karitativen Bereich wahrnehme, hingewiesen. Beider Dank galt sowohl den Medienpartnern als auch "Mack Mountain Sport" und der "Barmer", die am Festplatz  Informationen und mehr für die Teilnehmer bereitgehalten hatten, aber auch an Dr. Mathias Schmidt für Organisation und Logistik sowie die Sponsoren Tegut und Pappert.

2019 soll der Rhönlauf wieder mit den Partnern OSTHESSEN|NEWS und Fulda Aktuell ausgerichtet werden. "Als regionales Online-Nachrichtenportal ist es uns ein großes Anliegen regionale und vor allem karitative Projekte zu fördern“, betont O|N-Chef Christian P. Stadtfeld. "Um für die Region Gutes zu erreichen, müssen wir alle an einem Strang ziehen und Partnerschaften eingehen." Von einer "sehr harmonischen Zusammenarbeit und einer hohen Verlässlichkeit" hat auch Fulda Aktuell-Chef Michael Schwabe berichtet. (jh/bl) +++

Die Bewohner ...

Freude ...

Frank ...

offizieller Medienpartner:

Hintergrundbild: © RudolfSimon - @Wikimedia