24-Jähriger wagt den Sprung

Kevin Hohmann von Bronnzell zur SG Barockstadt

Archivfoto: Jonas Wenzel (Yowe) - Neue Herausforderung im Blick: Kevin Hohmann wechselt aus Bronnzell zur SG Barockstadt.

24.05.2018 - Neuzugang für die SG Barockstadt: Kevin Hohmann schließt sich von Gruppenligist SG Bronnzell der zweiten Mannschaft des neuen Klubs an. Sportleiter Dirk Schütrumpf bestätigte am Mittwochnachmittag Informationen von ON|Sport. In welcher Liga der 24-Jährige mit seinem neuen Klub auflaufen wird, steht noch nicht fest.



"Wir haben nach einem Ersatz für Kaan Say und Paul Hohmann gesucht und freuen uns, dass er sich für uns entschieden hat", sagt Schütrumpf zu ON|Sport über den Neuzugang, der im zentralen Mittelfeld Zuhause ist. Für Bronnzell absolvierte Hohmann in der laufenden Runde 27 Spiele, in denen ihm zwei Treffer gelangen. Zur neuen Saison wagt der Ur-Bronnzeller, der in der Jugend selbst von Schütrumpf trainiert wurde, den nächsten Schritt.

Mindestens in der Verbandsliga wird sich Hohmann, der in der Jugend beim JFV Viktoria Fulda unter anderem mit seinem künftigen Mannschaftskollegen Maximilian Balzer zusammen spielte, künftig beweisen. Die Reserve des TSV Lehnerz liegt einem Spieltag vor Schluss aussichtsreich im Rennen um die Relegation und könnte im besten Fall im kommenden Jahr sogar in der Hessenliga an den Start gehen. (the) +++

Ein Angebot von: