Benefizspiel für Tim Goldbach

Vor 1.300 Zuschauern: Offenbacher Kickers schlagen SG Barockstadt

Fotos: Hendrik Urbin - Marcel Trägler (r.) und seine SG Barockstadt verloren das Benefizspiel gegen die Offenbacher Kickers

09.07.2018 - Die Attraktion des Tages im Künzeller "Stadion an den Tannen" war Fußball-Regionalligist Kickers Offenbach. Der OFC absolvierte am Sonntag ein Testspiel gegen den heimischen Hessenligisten SG Barockstadt Fulda-Lehnerz und setzte sich mit 2:0 (2:0) durch. Im Mittelpunkt aber stand Tim Goldbach, für den das Benefizspiel organisiert wurde.



Der 25-jährige Goldbach pfiff als Schiedsrichter für den TSV Künzell, ehe sich vor vier Jahren die Welt für Tim und seine Familie vom einen auf den anderen Tag änderte. Goldbach wurde Opfer eines Überfalls und befindet sich seitdem im Wachkoma. Regelmäßig initiieren Vereine aus der Umgebung Aktionen für den 25-Jährigen, um ihn und seine Familie zu unterstützen. Die vom TSV Künzell organisierte Benefiz-Gala mit am Sonntag war eine weitere.

Die Einnahmen kommen der Familie Goldbach ...

Rund 1.200 Zuschauer kamen ins Künzeller ...

„Es ist eigentlich nicht in Worte zu fassen. Welche Unterstützung wir erfahren ist sensationell. Dafür bedanken wir uns bei allen recht herzlich“, sagte Tims Vater Uwe Goldbach im Gespräch mit ON|Sport. Rund 60 ehrenamtliche Helfer organisierten das Benefizspiel, dessen Einnahmen an die Familie Goldbach gehen. Das Ziel: die derzeitigen Maßnahmen für Tim aufrecht zu erhalten.

„Wir fahren zweimal pro Woche zur Therapie nach Bad Homburg und das wollen wir auch künftig machen“, erklärt Goldbach, der lange Zeit als aktiver Spieler für den TSV Lehnerz am Ball war und auch in Bronnzell und Künzell tätig war. „Wir haben letztes Jahr schon die Idee gehabt, ein Event wie dieses zu organisieren“, sagte Andreas Schmitt aus dem Vorstand des TSV Künzell und bedankte sich bei den beiden Mannschaften für ihre Teilnahme.

Die Kickers aus Offenbach und die neuformierte SG Barockstadt lockten beim Kick für den guten Zweck 1.300 Zuschauer an den Tannen. Mit 2:0 behielt der Regionalligist die Oberhand, weil Serkan Firat (8.) per Sonntagsschuss und Florian Treske (24.) nach einer sehenswerten Kombination die Treffer für den OFC noch vor der Pause besorgten. „Es war dennoch ein guter Test“, sagte SGB-Trainer Alfred Kaminski, dessen Elf durch Alex Reith ihre beste Chance hatte. (7.).

„Wir haben couragiert begonnen, aber mit zunehmender Spieldauer Offenbach zu viel Luft gelassen“, führte Kaminski, der einst als Sportdirektor beim OFC tätig war, aus. Und so fuhr der Traditionsverein einen verdienten Erfolg ein. „Wir sind zufrieden, weil schon sehr viele gute Sachen dabei waren“, sagte der aus Fulda-Maberzell stammende Co-Trainer des OFC, Max Lesser.

Im Mittelpunkt des Tages aber stand der gute Zweck für Tim Goldbach. Nach dem Spiel wurden bei der Tombola noch attraktive Preise wie Karten für den DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt, Borussia Dortmund oder RB Salzburg verlost. „Es ist eine super Sache. Wir sind eine große Fußball-Familie und unterstützen uns gegenseitig“, sagte Alfred Kaminski über das Benefizspiel.

„Wenn man das hier alles gesehen hat, dann merkt man, dass die Gemeinschaft noch immer funktioniert und man füreinander da ist, wenn man sich braucht“, sagte Uwe Goldbach über das nächste Benefiz-Event für seinen Sohn Tim. Es wird mit Sicherheit nicht das letzte dieser Art gewesen sein. (Tobias Herrling)

DIE STATISTIK ZUM SPIEL:

SG Barockstadt: Tobias Wolf - Patrick Broschke, Dominik Crljenic, Patrick Schaaf, Miguel Torcuatro, Benjamin Fuß, Marcel Trägler, Alexander Reith, Kevin Hillmann, Markus Gröger, Marcel Mosch. Eingewechselt wurden: Aykut Bayar, Julian Pecks, David Wollny, Leon Pomnitz, Florian Münkel, Hamed Noori, Matija Poredski, Sebastian Sonnenberger, Niklas Odenwald.

Offenbacher Kickers: Sebastian Brune - Ko Sawada, Maik Vetter, Dren Hodja, Serkan Firat, Luka Garic, Florian Treske, Julian Scheffler, Ihab Darwiche, Benjamin Kirchoff, Francesco Lovric. Eingewechselt wurden: Daniel Endres - Marco Ferukoski, Kevin Ikpide, Marco Rapp, Varol Akgöz, Christos Stoilas, Niklas Hecht-Zippel, Serkan Göcer, Dennis Schulte.

Schiedsrichter: Dennis Meinhardt (Flieden). 

Zuschauer: 1.300. 

Tore: 0:1 Serkan Firat (9.), 0:2 Florian Treske (24.).

Sie wollen Tim Goldbach unterstützen? Seine Familie hat ein Spendenkonto eingerichtet: DE65 5306 0180 0200 0610 00. Im Betreff bitte die Adresse Fuldaer Straße 23 in 36093 Künzell angeben, damit eine Spendenquittung ausgestellt werden kann. +++

Ein Angebot von: