SGB-Sonderseite bei ON

Nur noch fünf Tage: Vorfreude auf Regionalligastart steigt

Archivfoto: ON/Hendrik Urbin - Nach dem Aufstiegsjubel wird es wieder ernst für die Barockstadt

01.08.2022 - Die Vorfreude steigt. Nur noch wenige Tage, dann startet die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz in die erste Regionalligasaison ihrer Vereinsgeschichte. Dann warten mit Kickers Offenbach, Hessen Kassel oder Eintracht Trier Gegner mit großem Namen und noch größerer Tradition auf die SGB. Ein Fest für alle Fußballfans der Region. 



Seit den Regionalligazeiten von Borussia Fulda Ende der 1990er-Jahre hat man solch hochkarätigen Fußball in Osthessen wohl nicht mehr gesehen. Klar, dass sich nicht nur Spieler, Trainer und Fans der SGB auf das Abenteuer Regionalliga freuen, sondern auch viele weitere Fußballinteressierte aus der Region neugierig auf die Auftritte der Barockstadt sind. 

Und fast alle drücken der SGB die Daumen. "Ich habe mich sehr gefreut. Verein und sportliche Leitung haben sehr viel richtig gemacht. Die SGB hat alle Chancen, sich in der Liga zu halten", sagt etwa Sebastian Sonnenberger, ehemaliger SGB-Spieler und jetziger Trainer in Eichenzell. Oder Martin Hohmann, Sportliche Leiter in Flieden und ehemaliger Trainer bei Borussia Fulda, der sich sicher ist: "Dass sie jetzt in der Regionalliga antritt, tut der ganzen Region gut." 

Wir von OSTHESSEN|NEWS wollen in den nächsten Tagen die Vorfreude noch weiter anheizen und haben dafür mal hinter die Kulissen geblickt, haben uns mit dem Vorstand unterhalten, stellen die Arbeit der Physiotherapeuten etwas genauer vor, sagen, was Fans vor dem Auftakt noch wissen müssen und vieles mehr. In den nächsten Tagen dreht sich bei O|N fast alles um die SGB. (fh) +++