Eröffnungsparty: „Ästhetik – Club & Lounge“ – Burlesque- und Martiniglasshow

„Ästhetik“ – hier ist der Name Programm. Dr. Samir Al-Hami eröffnet am Samstag, den 20. Oktober, in der Münsterfeldhalle seinen neuen Club. Um 21 Uhr öffnen sich erstmalig die Türen der Lounge „Ästhetik“. Den Besuchern wird schon am ersten Abend mit einer Burlesque- und Martiniglasshow ein einmaliges Programm geboten.

Schon beim Betreten der neuen Räumlichkeiten erleben die Gäste die besondere Atmosphäre hautnah. Leinwände mit ästhetischen Frauen, bequeme Sitzmöglichkeiten, eine große Tanzfläche und eine einladende Theke: „Ästhetik“ nimmt zunehmend Gestalt an.





Unsplashed background img 1

Erst vor sechs Wochen ist Al-Hami die Idee gekommen: Mit dem neuen Club samt integrierter Lounge möchte Al-Hami eine Lücke im Fuldaer Nachtleben schließen: „Ich wollte eine Alternative zur traditionellen Disco schaffen.“ Die Münsterfeldhalle soll in Zukunft Menschen eine abwechslungsreiche Option bieten, schick auszugehen, Leute zu treffen und den Abend zu genießen. „Wir möchten unseren Besuchern ein gehobenes Ambiente und abwechslungsreiches Programm bieten.“ Je nach Resonanz, werde es regelmäßig an den Wochenenden Live-Musik und ein kulturübergreifendes Programm geben. „Das sollen keine kommerziellen Veranstaltungen werden. Wir wollen ‚Ästhetik‘ kostendeckend betreiben und der Region eine Location bieten, die eine Lücke schließt: Entspannen in einer besonderen Atmosphäre, tanzen und großartige Abendprogramme genießen.“

Free Spirit

Das Logo spiegelt die Philosophie der Lounge wieder: Free Spirit. „Mit dem freien Geist wollen wir zum Ausdruck bringen, dass man sich nicht immer an die Normen halten muss. Man kann auch mal etwas wagen. Wir wollen uns nicht durch gesellschaftliche, religiöse oder politische Strukturen eingrenzen.“ Toleranz und Respekt stehen dabei an oberster Stelle – genauso wie Ästhetik: „Mit Ästhetik ist nicht gemeint, dass wir nur Frauen mit 90 – 60 – 90 Maßen hereinlassen. Sondern gepflegte Menschen: Eine positive Ausstrahlung – das ist ästhetisch. Wir möchten für Menschen jeden Alters und jeder Gehaltsklasse, die im niveauvollen Stil feiern wollen, eine Anlaufstelle sein“, so Al-Hami zum Konzept.



veranstaltungsinfo



Unsplashed background img 1

Die Burlesque- und Martiniglasshow startet am Samstag um 21 Uhr. Die Besucher werden bei einem Sektempfang begrüßt und können sich auf mehrere Showeinlagen im Laufe des Abends freuen. Nackte Haut, bunt bemalt: Von 21 bis 23 Uhr gibt es beim Bodypainting jede Menge zu sehen. Gegen 23 Uhr startet dann mit der Martiniglasshow ein weiteres Highlight. Für Stimmung wird den Abend über DJane Monica Babilon sorgen, die sich im Rhein-Main-Gebiet bereits einen Namen gemacht hat. Für geladene Gäste ist der Eintritt frei. Alle anderen Gäste zahlen 10 Euro; Studenten 5 Euro (zudem gibt es 20 Prozent Rabatt auf die Getränke).







TERMINVEREINBARUNG


Um den Service für Sie als Patient zu optimieren, ist für unsere Sprechstunde eine Terminvereinbarung notwendig. Dazu wenden Sie sich bitte an
+49 (0)661 - 9019-123.


KONTAKT


Neuro Spine Center GmbH
Münsterfeldallee 2, 36041 Fulda

Telefon: +49 (0)661-5801-0
Telefax: +49 (0)661-5801-268


SPRECHZEITEN


Montag bis Donnerstag:
8:00-17:00 Uhr
Freitag:
8:00-13:00 Uhr
Samstag und Sonntag: geschlossen