Fünf Fragen zum Thema: „Wie in die Digitalisierungsprojekte starten?“



1. Warum sollte ein Unternehmen, besser Heute als Morgen mit der Digitalisierung starten?

Alle von uns betreuten Unternehmen sind erstaunt wie schnell sich schon in kürzester Zeit die ersten positiven Effekte einstellen. Prozesse werden transparenter und die Arbeitsgeschwindigkeit nimmt zu.

Marc Schäfer

2. Welche Voraussetzungen sind wichtig für einen sauberen Start in ein Digitalisierungsprojekt?

Hier gibt es im Wesentlichen zwei Faktoren zu koordinieren, in der Startphase genug Manpower einerseits und die Schaffung der Hardwarevoraussetzung andererseits. Deshalb sollte bei der Projektplanung bereits immer ein Key-User und ein IT-Verantwortliche beteiligt sein.

Marc Schäfer

3. Wer sollte im Unternehmen an der Planung in die Digitalisierung beteiligt werden?

Geschäftsführung oder Einkauf, IT-Verantwortlicher und Key-User sollten zwingend im Projektteam vertreten sein. Nur durch das Zusammenspiel von Entscheidungskompetenz, operativen Wissen und den entsprechende Systemvoraussetzung kann das Projekt zielgerichtet umgesetzt werden.

Marc Schäfer

4. Mit welchen Prozessen sollte ich starten oder gibt es ein Schema F?

Aus unserer Erfahrung empfiehlt es sich zu analysieren, welche Dokumente sich durch das Unternehmen bewegen und bei welchen Prozessen es Reibungsverluste oder andere Probleme gibt. Klassisches Beispiel für die Digitalisierung von Papierprozessen, ist die Eingangsrechnung. Dieser Prozess bietet viel Potential, da die Digitalisierung dieser Prozesse, die Rechnungsprüfung automatisch kanalisiert und beschleunigt. Skontoziele werden eingehalten und die Freigabe erfolgt auch bei Krankheit oder Urlaub durch eine festgelegte Vertreterregelung.

Marc Schäfer

5. Welche Vorteile hat mein Unternehmen durch die Digitalisierung?

In Zeiten von wachsenden Aufgaben bei immer schlechterer Verfügbarkeit von Arbeitskraft, kann die Digitalisierung helfen alte zeitaufwendige Strukturen aufzubrechen. Dadurch werden Prozesse neu durchdacht und an vielen Stellen vereinfacht, was letztendlich Stress und Konflikt reduzieren hilft.

Marc Schäfer
KONTAKT

Bürosystemhaus Schäfer GmbH & Co. KG
Haimbacher Straße 24
36041 Fulda

Telefon 0661-90253 - 0
Telefax 0661-90253 - 25
Internet https://www.buerosystemhaus.de
E-Mail info@buerosystemhaus.de