Osthessen Sport
Zlatka Radic (rechts) und der Haimbacher SV behielten gegen Ferhat Celikel und Borussia die Oberhand Fotos: Tobias Herrling

17.10.2016 - FUSSBALL

Haimbacher SV - Borussia Fulda II 1:0 (1:0)

CORUMLU mit dem Tor des Tages - Haimbach holt Derbysieg

Der Haimbacher SV hat das Gruppenliga-Derby am Sonntag gegen die Reserve von Borussia Fulda mit 1:0 (0:0) gewonnen und wichtige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt geholt. In einer - vor allem in der ersten Hälfte - unansehnlichen Begegnung erzielte Mehmez Corumlu das Tor des Tages für die Schützlinge von Zlatko Radic.

„Es war kein hohes Niveau, der Kampf hat dominiert“, sagte Hans-Joachim Tritschler aus dem HSV-Team über die vorangegangenen 90 Minuten. Dass seine Haimbacher mit drei Punkten im Gepäck einen wichtigen Sieg holten, hatten sie Mehmet Corumlu zu verdanken, der noch vor dem Seitenwechsel eine Flanke von Zlatko Radic in die Maschen köpfte (43.). „Unterm Strich war der Sieg verdient“, resümierte Trischler.

Die Hausherren hatten in Hälfte durch Dominik Oelschläger, Ardad Palfi und Julian Heins einige aussichtsreiche Möglichkeiten, um das Spiel klarer zu gestalten. „Von Borussia kam nicht viel“, so Tritschler, der von drei wichtigten Punkten im Kampf um den Klassenerhalt sprach. Mit nun 16 Zählern und Platz elf der Tabelle hat sich der Aufsteiger eine gute Basis erarbeitet, während die Borussen, die mit gerade einmal einen Wechselspieler anreisten, mit zwölf Zählern auf Rang 14 liegen und drei Zähler dringen gebraucht hätten. (the)


DIE STATISTIK ZUM SPIEL:

Haimbacher SV: Emir Sijaric – Lukas Hasenauer, Julian Heins, David Engel, Mehmet Corumlu, Anton Stein (73. Benjamin Kropp), Mladen Vidovic (46. Andre Gajic), Gabriel Engel, Ferit Acar (61. Dominik Oelschläger), Arpad Palfi, Zlatko Radic.

Borussia Fulda II: Tim Seitz – Sebastian Eichenauer, Mehmet Eymir, Benjamin Bunzenthal, Tobias Hammerl, Christopher Krause, Tim Stenger, Lukas Lorenzen, Ferhat Celikel, Connor Hanlon, Niklas Ranze (80. Tom Szymlet).

Schiedsrichter: Philipp Obert (Neu-Isenburg).

Zuschauer: 150.

Tor: 1:0 Mehmet Corumlu (44.). +++

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön