Osthessen Sport
Steht mit seiner Mannschaft vor einem entscheidenden Spiel: Abteilungsleiter des SV Neuhof Alexander Bär Archivfoto: Carina Jirsch

06.10.2017 - FUSSBALL

Nach Doppelspieltag

Hünfeld mit verdientem Spitzenspiel - Neuhof auf gutem Weg

Auch die Verbandsliga hat einen Doppelspieltag hinter sich. Während der HSV sechs wichtige Punkte in Richtung der Top-Drei sammelte, siegte der SV Neuhof im Kellerduell gegen den TSV Mengsberg. Für den SVN wartet nun die entscheidende und vielleicht befreiende Partie gegen den KSV Hessen Kassel und der HSV muss gegen die torfreudigen Adler aus Weidenhausen ran.

SV Weidenhausen – Hünfelder SV (Sonntag, 15 Uhr)

„Die Jungs haben sich, nach den Leistungen der letzten drei Spiele, diese Spitzenspiel mehr als verdient“, so Hünfelds Trainer Dominik Weber. Mit einem Sieg über die Adler, die bisher 33 Tore schossen, könnten sich die Haunstädter bis auf Platz drei in der Tabelle nach vorne schieben. „Unser Ziel ist es zu gewinnen. Einfach wird es allerdings nicht“, so Weber, der am Sonntag wieder auf Christoph Neidhardt setzen kann.

Die Weidenhausener, sind für ihre starke Offensive und ihre Torgefährlichkeit bekannt, dennoch mussten die Nordhausen auch schon 22 Gegentore einstecken. „Es ist erstmal wichtig, dass wir hinten gut stehen und den Schwung aus den letzten drei Spielen mitnehmen. Ein Sieg ist nicht unmöglich.“

SV Neuhof – KSV Hessen Kassel II (Sonntag, 15 Uhr)

Mit einem Sieg gegen die Reserve des Regionalligisten Hessen Kassel könnte der SV Neuhof den Sprung aus dem Tabellenkeller schaffen. Essentiell dafür war der Sieg gegen Aufsteiger Mengsberg am vergangenen Dienstag. „Genau so sieht unsere momentane Situation aus, aber bei Hessen Kassel, weiß man nie was kommt“, so Alexander Bär, Abteilungsleiter beim SVN.

Denn die erste Mannschaft, die in der Regionalliga Süd-West spielt, hat am Sonntag spielfrei und trifft erst am Montag auf die Stuttgarter Kickers. „Egal wie Hessen Kassel antritt, gegen so eine Mannschaft können wir die Big Points landen“, so Bär und betont, dass die Mannschaft wisse, um was es am Sonntag gehe.
„Der Fokus liegt jetzt auf einer optimalen Vorbereitung. Die Mannschaft hatte am Mittwoch frei, um sich nach dem Doppelspieltag zu regenerieren“, so Bär. (fvo) +++

Ligen

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. SV Kaufungen SV Kaufungen 0 0 0
1. SV Neuhof SV Neuhof 0 0 0
1. SV Steinbach SV Steinbach 0 0 0
1. SV Weidenhausen SV Weidenhausen 0 0 0
1. Spvgg. 07 Eschwege Spvgg. 07 Eschwege 0 0 0
1. TSG Sandershausen TSG Sandershausen 0 0 0
1. Tuspo Grebenstein Tuspo Grebenstein 0 0 0
1. 1.FC Schwalmstadt 1.FC Schwalmstadt 0 0 0
1. CSC 03 Kassel CSC 03 Kassel 0 0 0
1. FC Eichenzell FC Eichenzell 0 0 0
1. FSV Dörnberg FSV Dörnberg 0 0 0
1. GSV Eintr.Baunatal GSV Eintr.Baunatal 0 0 0
1. OSC Vellmar OSC Vellmar 0 0 0
1. SC Willingen SC Willingen 0 0 0
1. SG Barockstadt Fulda-Lehnerz II SG Barockstadt Fulda-Lehnerz II 0 0 0
1. SG Johannesberg SG Johannesberg 0 0 0
1. SSV Sand SSV Sand 0 0 0

Ergebnisse

Zum Spielplan

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön