Osthessen Sport
Brachte die Borussia in Führung: Leon Pomnitz Archivfoto: Carina Jirsch

08.10.2017 - FUSSBALL

VfB Ginsheim - Borussia Fulda 1:1 (0:1)

Marin Vidosevics Eigentor kostet Borussia Fulda den Sieg

Wieder kein Sieg für den SC Borussia Fulda. Gegen Aufsteiger Ginsheim konnte die Mannschaft von Thomas Brendel am Samstagnachmittag nur ein 1:1 (0:1)-Unentschieden erzielen. Bitter: Bis zur 87. Minute glaubte man drei Punkte mit in die Domstadt zu nehmen, ehe Neuzugang Marin Vidosevic ins eigene Tor traf. 

„Das Unentschieden ist sau ärgerlich“, so Borussen-Coach Thomas Brendel, „es fühlt sich an wie eine Niederlage.“ Kein Wunder, denn das Tor zum 1:1 fiel durch den eigenen Mann – Neuzugang Marin Vidosevic. „Er hat den Ball verlängert und dann ist der Ball ins Tor gefallen“, beschrieb Brendel die Situation, die den Gästen zwei Zähler kostete.

Doch die Borussia hatte mehrere Chancen, drei Punkte mit nach Hause zu nehmen. So scheiterten Younes Bahssou und Dennis Müller, als sie alleine vor Ginsheims Keeper auftauchten. „Wir haben versäumt, die Tore zwei und drei zu machen“, erklärte Brendel, dessen Mannschaft durch einen Foulelfmeter, ausgeführt und verwandelt von Leon Pomnitz, in Führung ging (38.).

Aber warum reichte es wieder nicht zu einem Sieg und das auch noch gegen Aufsteiger? Sagte Thomas Brendel doch noch am Mittwoch, dass in den nächsten Spielen nur Siege zählen würden. "Wir spielen natürlich Fußball, um zu gewinnen, aber momentan brauchen wir zu viele Chancen, um ein Tor zu machen", erklärt der Trainer,der mit seiner Elf nur auf dem elften Rang der Hessenliga liegt. (fvo) 


DIE STATISTIK ZUM SPIEL:

VfB Ginsheim: Lukas Langenstein – Giuseppe Carbone, Eduardo Mateus, Atacan Karatas (62. Amin Ahmed), Nils Fischer, Lukas Görlich, Berat Karabey (6. Francesco Teodonno), Mahdi Mehnatgir, Carsten Hennig, Eray Eren, Sebastian Platten.

SC Borussia Fulda: Tobias Wolf – Marin Vidosevic, Tobias Henneböle, Daniel Kornagel, Leon Pomnitz, Benjamin Fuß, Patrise Gjocaj, Sebastian Alles, Dennis Müller, Marcel Mosch (69. Matija Poredski). 

Schiedsrichter: Paul-Ioan Barbu. 

Tore: 0:1 Leon Pomnitz (38., Foulelfmeter), 1:1 Marin Vidosevic (87.). +++

Ligen

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. FC Bayern Alzenau FC Bayern Alzenau 0 0 0
1. FC Eddersheim FC Eddersheim 0 0 0
1. FC Ederbergland FC Ederbergland 0 0 0
1. FC Gießen FC Gießen 0 0 0
1. FSC Lohfelden FSC Lohfelden 0 0 0
1. FV Bad Vilbel FV Bad Vilbel 0 0 0
1. Hünfelder SV Hünfelder SV 0 0 0
1. KSV Baunatal KSV Baunatal 0 0 0
1. KSV Hessen Kassel KSV Hessen Kassel 0 0 0
1. SC  Waldgirmes SC Waldgirmes 0 0 0
1. SC Vikt. Griesheim SC Vikt. Griesheim 0 0 0
1. SG Barockstadt Fulda-Lehnerz SG Barockstadt Fulda-Lehnerz 0 0 0
1. SV Buchonia Flieden SV Buchonia Flieden 0 0 0
1. SV Rot-Weiss Hadamar SV Rot-Weiss Hadamar 0 0 0
1. Spvgg.Neu-Isenburg Spvgg.Neu-Isenburg 0 0 0
1. Türk Gücü Friedberg Türk Gücü Friedberg 0 0 0
1. VFB Ginsheim VFB Ginsheim 0 0 0

Ergebnisse

Zum Spielplan

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön