Osthessen Sport
Torwart Tim Stenger musste heute dreimal hinter sich greifen Foto: ONlSport

09.10.2017 - EISHOCKEY

Luchse Lauterbach - Neusser EV 4:3 n.V.

Nach drei Niederlagen: Luchse Lauterbach fahren ersten Saisonsieg ein

Endlich hat es bei den Luchsen geklappt. Gegen den Neusser EV konnten die Luchse Lauterbach am Sonntagabend ihren ersten Saisonsieg in der Regionalliga West feiern. In der Verlängerung war es Michal Zizka, der in der 63. Minute den entscheidenden Penalty im Neusser Tor unterbringen konnte. Am Ende trennten die Mannschaften sich 4:3 (0:0, 2:1, 1:2, 1:0)

"Für meine Mannschaft war der Sieg heute mehr als wichtig", so Thomas von Euw, Trainer der Luchse Lauterbach nach der Partie, die erst nach der Verlängerung entschieden wurde. Eine Minute vor Abpfiff war es nämlich Neuss' Francesco Lahmer, der den Luchsen einen Strich durch den Sieg nach regulärer Spielzeit machte. Am Ende mussten sich die Luchse mit zwei, anstatt drei Punkten zufriedengeben. 

"Natürlich hätten wir lieber drei Punkte mitgenommen, aber das ist dann immer Glückssache", so von Euw, der am Sonntagabend vor allem mit der Defensivleistung seiner Jungs zufrieden war. "Natürlich hatten wir auch ein paar Aussätzer, aber wir sind defensiv wieder einen Schritt weiter." Vor allem im ersten und zweiten Drittel zeigten die Luchse in der Rückwärtsbewegung, wie hart sie gearbeitet haben. 

"Wir haben in letzten Wochen viel gearbeitet und heute Mentalität gezeigt. Es war ein super Spiel mit einer Mannschaft, die mit uns auf einer Augenhöhe ist", so der Trainer und führte fort, "das Erfolgserlebnis war wichtig, dass die Jungs wissen, dass sie in der Liga richtig ist."

DIE STATISTIK ZUM SPIEL:

Tore: 1:0 Lukas Vit (23.), 2:0 Carsten Hohmann (28.), 2:1 Maximilian Bleyer (33.), 2:2 Andre Schroll (47.), 3:2 Thomas Lichnovsky (56.), 3:3 Francesco Lahmer (59.), 4:3 (64.).

Zuschauer: 450. +++

Ligen

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. SC Hessen Dreieich SC Hessen Dreieich 32 59 72
2. FC Bayern Alzenau FC Bayern Alzenau 32 50 66
3. TSV Lehnerz TSV Lehnerz 32 41 66
4. Teut. Watzenb.-Stbg. Teut. Watzenb.-Stbg. 32 59 63
5. SC  Waldgirmes SC Waldgirmes 32 16 57
6. SV Rot-Weiss Hadamar SV Rot-Weiss Hadamar 32 29 52
7. SC Borussia Fulda SC Borussia Fulda 32 25 52
8. VFB Ginsheim VFB Ginsheim 32 2 46
9. FSC Lohfelden FSC Lohfelden 32 -3 44
10. KSV Baunatal KSV Baunatal 32 7 44
11. Spvgg.Neu-Isenburg Spvgg.Neu-Isenburg 32 -15 39
12. SV Buchonia Flieden SV Buchonia Flieden 32 -23 37
13. FC Ederbergland FC Ederbergland 32 -36 34
14. SC Vikt. Griesheim SC Vikt. Griesheim 32 -44 27
15. SG Rotweiss Ffm SG Rotweiss Ffm 32 -39 26
16. OSC Vellmar OSC Vellmar 32 -54 23
17. SV Steinbach SV Steinbach 32 -74 15

Ergebnisse

SV Rot-Weiss HadamarSV Rot-Weiss Hadamar 2:1 SC  WaldgirmesSC Waldgirmes
FSC LohfeldenFSC Lohfelden 3:3 TSV LehnerzTSV Lehnerz
OSC VellmarOSC Vellmar 1:2 Spvgg.Neu-IsenburgSpvgg.Neu-Isenburg
SC Borussia FuldaSC Borussia Fulda 3:4 FC EderberglandFC Ederbergland
SC Vikt. GriesheimSC Vikt. Griesheim 2:1 KSV BaunatalKSV Baunatal
VFB GinsheimVFB Ginsheim 3:1 SC Hessen DreieichSC Hessen Dreieich
FC Bayern AlzenauFC Bayern Alzenau 6:0 SV Buchonia FliedenSV Buchonia Flieden
SV SteinbachSV Steinbach 1:3 SG Rotweiss FfmSG Rotweiss Ffm
Zum Spielplan

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön