Osthessen Sport
Marco di Maria wurde rechtzeitig zum Spiel fit und sorgte in der Nachspielzeit für den 3:0-Endstand Archivfoto: Jonas Wenzel

16.04.2018 - FUSSBALL

SG Bad Soden - Hessen Kassel II 3:0 (0:0)

Befreiungsschlag für Bad Soden

Die SG Bad Soden hat im Abstiegsduell der Verbandsliga Nord gegen die Reserve des KSV Hessen Kassel einen wichtigen 3:0 (0:0)-Sieg eingefahren. Nach torloser erster Halbzeit drehten die Sprudelkicker im zweiten Durchgang auf, feierten am Ende einen deutlichen Erfolg und schließen in der Tabelle zum SV Neuhof auf.

In einer packenden Schlussphase hatte die SG das bessere Ende für sich und erzielte innerhalb von 17 Minuten drei Tore was letztendlich auch den Entstand bedeutete. Vor allem im ersten Durchgang war es eine Begegnung, die vom Kampf auf beiden Seiten geprägt war. Die erste gute Möglichkeit hatten dann die Gäste aus Kassel, aber Bad Sondens Torwart Arturo Gonzalez Garcia verhinderte einen Rückstand mit einer Glanzparade.

„In der ersten Halbzeit war das Spiel sehr ausgeglichen, was unter anderem auch daran lag, dass beide Mannschaften weit vorne drauf gegangen sind“, so Trainer Anton Römmich. In den zweiten Abschnitt des Spiels kamen die Gäste aus Kassel zunächst besser hinein und kam auch innerhalb kürzester Zeit zu zwei Möglichkeiten. Danach aber übernahm die Heimmannschaft ab der 60. Minute das Spielgeschehen und konnte durch einen schön heraus gespielten Treffer in Person von Lukas Ehlert in Führung gehen (73.). Danach wirkten die Gäste müde und innerhalb kürzester Zeit zappelte der Ball erneut im Netzt des KSV.

Nach einem starken Pass von Marco Di Maria war es am Ende Daniele Fiorentino, der den Ball aus kurzer Distanz im Tor unterbringen konnte (78.). Kurz vor Schluss durfte sich dann auch Marco Di Maria in die Torschützenliste eintragen und belohnte sich somit für einen engagierten Auftritt seinerseits (90.). „Am Ende war es ein wichtiger und aufgrund der zweiten Halbzeit auch verdienter Erfolg für uns“, sagte ein zufriedener Anton Römmich (Finn Weißmüller) 


DIE STATISTIK ZUM SPIEL: 

SG Bad Soden: Arturo Gonzalez Garcia – Tim Paulowitsch (67. Younes Idrissi), Richard Lairich (73. Dimitrij Lairich), Kevin Paulowitsch, Lukas Ehlert, Daniele Fiorentino, Leon Bräuer, Christoph Neiter, Jaron Krapf, Jannik Burgstaller, Lars Jordan (64. Marco Di Maria). 

Hessen Kassel II: Valentin Kliebe, Tim Bode, Christian Krug, Arne Schütze, Michael Voss, Niklas Künzel, Kevin Koch, David Lensch (80. Tobias Bredow), Jahn Erik Leinhos, Laurin Unzicker (80. Okan Kaygusuz), Felix Appel. 

Schiedsrichter: Sven Thoma (FC Ober-/Mittelstreu).

Zuschauer: 50. 

Tore: 1:0 Lukas Ehlert (73.), 2:0 Daniele Fiorentino (78.), 3:0 Marco Di Maria (90.). +++

Ligen

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. SV Steinbach SV Steinbach 27 21 53
2. SG Barockstadt Fulda-Lehnerz II SG Barockstadt Fulda-Lehnerz II 28 20 52
3. TSG Sandershausen TSG Sandershausen 27 10 50
4. SV Neuhof SV Neuhof 27 14 47
5. CSC 03 Kassel CSC 03 Kassel 27 7 45
6. SSV Sand SSV Sand 27 29 45
7. SC Willingen SC Willingen 28 12 43
8. SV Weidenhausen SV Weidenhausen 27 10 42
9. SG Johannesberg SG Johannesberg 27 7 39
10. Spvgg. 07 Eschwege Spvgg. 07 Eschwege 27 -2 39
11. OSC Vellmar OSC Vellmar 27 -6 35
12. 1.FC Schwalmstadt 1.FC Schwalmstadt 27 -7 31
13. Tuspo Grebenstein Tuspo Grebenstein 27 -7 28
14. FC Eichenzell FC Eichenzell 27 -21 26
15. GSV Eintr.Baunatal GSV Eintr.Baunatal 27 -23 26
16. SV Kaufungen SV Kaufungen 28 -31 22
17. FSV Dörnberg FSV Dörnberg 27 -33 18

Ergebnisse

Spvgg. 07 EschwegeSpvgg. 07 Eschwege -:- SV WeidenhausenSV Weidenhausen
Zum Spielplan

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön