Osthessen Sport
Jubelt nicht mehr für den FSV Thalau: Maurizio Bohl. Archivfoto: Carina Jirsch

15.08.2018 - EBERSBURG

"Aus persönlichen Gründen"

Nach drei Jahren: Maurizio Bohl verlässt den FSV Thalau

Abgang beim FSV Thalau: Maurizio Bohl hat sich aus dem Wittiggrund verabschiedet und wird nicht mehr für den Fußball-Gruppenligisten auflaufen. Das bestätigten sowohl Bohl als auch Trainer Jörg Meinhardt gegenüber ON|Sport. Drei Jahre spielte der 24-Jährige in der Vorderrhön und kämpfte mit dem FSV zweimal um den Aufstieg in die Verbandsliga.

"Aus persönlichen Gründen habe ich mich entschieden, nicht mehr für Thalau zu spielen", erklärt Bohl, ohne nähere Details zu nennen. Seit 2015 spielte der als Bundespolizist in Frankfurt am Main beschäftigte Bohl beim FSV Thalau und kämpfte 2017 und 2018 in der Relegation um den Aufstieg in die Verbandsliga. Zweimal scheiterte der FSV jeweils in der Aufstiegsrunde.

"Ich habe durchweg positive Erinnerungen, die Zeit in Thalau war sehr schön", führt Bohl aus. Vor seinem Engagement in der Vorderrhön war der 24-jährige Offensivmann bereits beim FC Eichenzell und der SG Kerzell im Einsatz. Wo es sportlich für Maurizio Bohl künftig weitergeht, steht noch nicht fest. "Ich bin beruflich stark eingespannt und muss sehen, wie es am besten mit dem Fußball vereinbar ist", sagt Bohl, der noch bis Ende August per Amateurvertrag zu einem anderen Verein wechseln könnte.

Thalaus Trainer Jörg Meinhardt bestätigte am Dienstagvormittag ebenfalls den Abgang Bohls. "Das ist korrekt, Maurizio wird nicht mehr für uns spielen", sagt Meinhardt und ergänzt: "Es war die Entscheidung Maurizios, nicht mehr für uns zu spielen und das ist auch sein gutes Recht." In der laufenden Saison stand Bohl zum Auftakt gegen Hosenfeld im Kader, in den beiden anderen Begegnungen gegen Oberzell/Züntersbach und Ehrenberg nicht mehr. Am Freitag vor dem Spiel gegen Aufsteiger Oberzell teilte Maurizio Bohl der Mannschaft mit, sich aus Thalau zu verabschieden. (the) +++

Ligen

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. SG Bad Soden SG Bad Soden 11 33 27
2. SG Ehrenberg SG Ehrenberg 11 17 25
3. SG Schlüchtern/Elm SG Schlüchtern/Elm 10 3 22
4. SG Elters/Eckwb/Schwb SG Elters/Eckwb/Schwb 9 23 21
5. Spvgg. Hosenfeld Spvgg. Hosenfeld 11 8 18
6. FSV Thalau FSV Thalau 11 8 16
7. SG Festspielst./SpVgg HEF SG Festspielst./SpVgg HEF 10 -3 15
8. TSV Künzell TSV Künzell 11 3 15
9. SG Bronnzell SG Bronnzell 10 3 14
10. SG Oberzell/Züntersbach SG Oberzell/Züntersbach 10 -2 12
11. RSV Petersberg RSV Petersberg 11 -15 12
12. FT Fulda FT Fulda 10 -1 11
13. SG Schlitzerland SG Schlitzerland 11 -17 11
14. SV Großenlüder SV Großenlüder 10 -14 9
15. SG Kerzell SG Kerzell 10 -22 4
16. TSV Rothemann TSV Rothemann 10 -24 1

Ergebnisse

TSV KünzellTSV Künzell 2:2 SG EhrenbergSG Ehrenberg
SG KerzellSG Kerzell 0:0 SG Festspielst./SpVgg HEFSG Festspielst./SpVgg HEF
SG BronnzellSG Bronnzell 0:0 TSV RothemannTSV Rothemann
SG Elters/Eckwb/SchwbSG Elters/Eckwb/Schwb 2:3 SG Oberzell/ZüntersbachSG Oberzell/Züntersbach
SG Schlüchtern/ElmSG Schlüchtern/Elm 4:2 FSV ThalauFSV Thalau
RSV PetersbergRSV Petersberg 0:2 Spvgg. HosenfeldSpvgg. Hosenfeld
FT FuldaFT Fulda 3:0 SV GroßenlüderSV Großenlüder
Zum Spielplan

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön