Osthessen Sport
Marius Strangl sorgte für die Führung gegen Viktoria Griesheim Fotos: Hendrik Urbin

23.09.2018 - FULDA

SG Barockstadt - Viktoria Griesheim 4:1 (1:0)

1:1 als Weckruf: SGB spielt klare Überlegenheit schließlich aus

Fußball-Hessenligist SG Barockstadt Fulda-Lehnerz hat auf den Erfolg beim FV Bad Vilbel den zweiten Sieg folgen lassen. Gegen Viktoria Griesheim siegten die Barockstädter nach einer überlegen geführten Partie mit 4:1 (1:0). Trotz dieser Überlegenheit stand es zwischenzeitlich wie aus dem Nichts 1:1, das für die Hausherren als Weckruf diente.

Die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz, die mit Marius Strangl anstelle des verletzten Patrick Broschke starteten, hatte das Spiel von Beginn an im Griff und ließen die Gäste aus Griesheim kaum in die gefährliche Zone. Allerdings fehlten auf Seiten der Hausherren die klaren Abschlüsse, teils gerieten die vorletzten Pässe zu lang oder ein Griesheimer Abwehrbein stand einem Torschuss erfolgreich im Wege.

Der Brustlöser folgte in der 27. Minute, als der agile Marius Strangl links im Strafraum zum Abschluss kam und den Ball flach ins lange Eck zur Führung schoss. Auch mental schien der Treffer etwas bei der SGB freigesetzt zu haben, denn nun hatten die Hausherren die Viktoria vollständig unter Kontrolle und zwangen sie zu mehr Fehlern. Generell fielen die Gäste durch viele einfache Fehler auf, die es der Barockstadt einfach machten, das Spiel im Griff zu halten.


Kurz nach der Führung wurde ein Schaaf-Kopfball noch vor der Linie abgewehrt, häufig verfehlte Frontstürmer Christopher Bieber den Ball nur um Haaresbreite. So ging es lediglich mit einem 1:0 in die Halbzeitpause. „Das ist das einzige Manko, wir haben uns über die gute spielerische Leistung gefreut und vergessen, die Tore zu machen“ Nach der Pause kam die SGB nicht ganz so gut ins Spiel und ließ die Passgenauigkeit aus dem ersten Durchgang vermissen, was sich rächen sollte: einen hohen Ball klärt Markus Gröger nur unzureichend, den freien Ball hebt Pascal Storck über den machtlosen Benedikt Kaiser hinweg ins Tor. 1:1 – wie aus dem Nichts.

Doch dieser Treffer sollte ein Weckruf für die SG Barockstadt gewesen sein, die nur vier Minuten später die erneute Führung herausspielten. Eine Pomnitz-Flanke hielt Viktoria-Schlussmann Paul Jiva nicht fest, Marcel Mosch nahm den Ball auf, umspielte den Keeper und netzte ein (60.). „Die Mannschaft hat die richtige Reaktion gegeben und wieder die Führung erzwungen“


Der Vorlagengeber stellte per Strafstoß schließlich auf das vorentscheidende 3:1 (64.), vorausgegangen war jedoch eine ziemlich unübersichtliche Situation: Strangl geht am herauseilenden Jivan vorbei, legt ab für Bieber, dessen Abschluss ein Verteidiger auf der Linie klärte. Der Linienrichter schien jedoch eine Regelwidrigkeit gesehen zu haben, weshalb Schiedsrichter Gahis Safi auf Elfmeter entschied. Scheinbar befand sich der Verteidiger während des Angriffs außerhalb des Spielfeldes.

Die Gäste aus Griesheim schwächten sich schließlich noch selber, Haris Jakubovic sah nach einer Grätsche von hinten in die Beine von Pomnitz, den Kaminski auf der Pressekonferenz gerade wegen seiner defensiven Leistung lobte, zurecht die rote Karte (70.). In der Folge spielte die SGB weiter auf ein Tor, kam allerdings erst in der Nachspielzeit zum vierten Treffer. Benjamin Trümner ließ sich etwas plump fallen, den fälligen Strafstoß netzte Christopher Bieber mit dem Schlusspfiff zum Endstand ein (90.+4).


„Am Ende kommen wir mit leeren Händen und einer roten Karte, damit müssen wir leben. Das war eine sehr, sehr starke Mannschaft, gegen die wir heute gespielt haben“, musste Griesheim-Trainer Richard Hasa die Unterlegenheit bekennen. Sein Gegenüber Kaminski freute sich hingegen über den Sieg und die drei Punkte: „Wir freuen uns, dass wir ein 4:1 gesehen haben und arbeiten jetzt konzentriert daran weiter“. (tw)

DIE STATISTIK ZUM SPIEL:

SG Barockstadt: Benedikt Kaiser - Leon Pomnitz (90. Matija Poredski), Patrick Schaaf, Dominik Crljenec, Kevin Hillmann, Markus Gröger, Marcel Mosch (73. Benjamin Trümner), Dennis Müller, Niklas Odenwald, Marius Strangl (82. Florian Münkel), Christopher Bieber.

SC Viktoria Griesheim: Paul Jivan - Pedro Araujo (86. Younes Laguenaoui), Haris Jakubovic, Michael Jordan, Elmir Muhic, Ali Kazimi, Stefan Kresovic (75. Alexandru Paraschiv), Nick Volk, Samir El Fahfouhy, Pascal Stork, Johannes Tatchouop.
 
Schiedsrichter: Gahis Safi (Erlensee).

Zuschauer: 300.

Tore: 1:0 Marius Strangl (27.), 1:1 Pascal Storck (56.), 2:1 Marcel Mosch (60.), 3:1 Leon Pomnitz (65., Elfmeter), 4:1 Christopher Bieber (90.+4, Foulelfmeter).

Rote Karte: Haris Jakubovic (Viktoria Griesheim) wegen groben Foulspiels (70.). +++

Ligen

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. FC Gießen FC Gießen 20 55 53
2. FC Bayern Alzenau FC Bayern Alzenau 20 29 45
3. KSV Hessen Kassel KSV Hessen Kassel 20 24 43
4. SV Rot-Weiss Hadamar SV Rot-Weiss Hadamar 20 17 35
5. SC  Waldgirmes SC Waldgirmes 20 6 33
6. SG Barockstadt Fulda-Lehnerz SG Barockstadt Fulda-Lehnerz 20 12 32
7. KSV Baunatal KSV Baunatal 20 1 32
8. VFB Ginsheim VFB Ginsheim 20 -15 24
9. FC Eddersheim FC Eddersheim 20 -11 24
10. SC Vikt. Griesheim SC Vikt. Griesheim 20 -18 24
11. FV Bad Vilbel FV Bad Vilbel 20 2 23
12. Türk Gücü Friedberg Türk Gücü Friedberg 19 1 23
13. FSC Lohfelden FSC Lohfelden 20 -5 21
14. Hünfelder SV Hünfelder SV 20 -28 18
15. SV Buchonia Flieden SV Buchonia Flieden 19 -13 16
16. Spvgg.Neu-Isenburg Spvgg.Neu-Isenburg 19 -21 16
17. FC Ederbergland FC Ederbergland 19 -36 14

Ergebnisse

FV Bad VilbelFV Bad Vilbel 5:0 VFB GinsheimVFB Ginsheim
SV Buchonia FliedenSV Buchonia Flieden 5:2 FC EddersheimFC Eddersheim
KSV Hessen KasselKSV Hessen Kassel 4:0 Hünfelder SVHünfelder SV
SC WaldgirmesSC  Waldgirmes 1:0 FSC LohfeldenFSC Lohfelden
SC Vikt. GriesheimSC Vikt. Griesheim 2:2 FC Bayern AlzenauFC Bayern Alzenau
SV Rot-Weiss HadamarSV Rot-Weiss Hadamar 4:1 KSV BaunatalKSV Baunatal
SG Barockstadt Fulda-LehnerzSG Barockstadt Fulda-Lehnerz 1:2 FC GießenFC Gießen
Spvgg.Neu-IsenburgSpvgg.Neu-Isenburg 0:1 FC EderberglandFC Ederbergland
Zum Spielplan

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön