Osthessen Sport
Die Plätze der Region versanken im Wasser Symbolbild: Carina Jirsch

24.09.2018 - REGION

Spielabbrüche in Osthessen

Gruppenliga- und Verbandsliga-Spiele fallen ins Wasser

Nach dem endlos heißen Sommer hat nun der Herbst Deutschland eingeholt und mit seinen ersten Niederschlägen die Fußball-Region Osthessen zum Erliegen gebracht. Vier Spiele in der Gruppenliga und das Derby zwischen der SG Johannesberg und dem FC Eichenzell mussten aufgrund der anhaltenden Regenfälle abgebrochen werden.

Wann die Spiele nachgeholt werden und ob sie noch einmal neu angepfiffen werden, ist noch unklar. Die SG Kerzell war auf dem Weg zum zweiten Saisonsieg, ehe der Regen den Platz der Helveten unter Wasser stellte. Das Team von Michael Jäger führte gegen die SG Festspielstadt mit 2:1. Ebenfalls im zweiten Durchgang wurde die Begegnung zwischen der SG Elters/Eckweisbach/Schwarzbach und der SG Oberzell/Züntersbach beim Stand von 3:2 für die Gäste abgebrochen. Patrick Zeier sorgte hier für großes Staunen, als sein Befreiungsschlag aus 70 Metern im Elters-Tor einschlug.

Bereits zur Pause wurde die Partie zwischen der FT Fulda und dem SV Großenlüder abgebrochen, welche die Turner komplett dominierten und mit 3:0 vorne lagen. Außerdem wurde das Spiel zwischen der SG Bronnzell und dem TSV Rothemann (3:2) und das Verbandsliga-Derby zwischen der SG Johannesberg und dem FC Eichenzell (1:0) abgebrochen. Sehen Sie dazu die Bildergalerien in den jeweiligen Berichten. (tw) +++

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön