Osthessen Sport
Die Spieler der SG Barockstadt wandten sich in einem offenen Brief an die kritischen Zuschauer der SGB Foto: Privat

13.10.2018 - FULDA

Offener Brief

SG Barockstadt-Spieler: "Zusammen sind wir stärker!"

Die Spieler der SG Barockstadt Fulda-Lehnerz haben sich in einem offenen Brief an die Fans von Borussia Fulda und Kritiker der SGB gerichtet. Unter dem Motto "Zusammen sind wir stärker" wollen die Hessenliga-Akteure der Barockstadt auf die Zuschauer zugehen, die dem Verein fernbleiben und mit äußerst kritischen Augen begutachten. Der offene Brief im Wortlaut:

„Wir, die erste Mannschaft der SG Barockstadt, denken, dass es an der Zeit ist, uns direkt an euch zu wenden. Es ist noch nicht lange her, da stand sich ein Großteil der Mannschaft noch als Spieler des TSV Lehnerz oder des SC Borussia Fulda auf dem Platz gegenüber. Seit einigen Monaten kämpfen wir gemeinsam auf dem Feld für die gleiche Sache. Zwar in neuen Farben und unter einem neuen Namen, doch im Stadion und immer noch für die Stadt Fulda. Gerade das Stadion, in welchem ihr schon immer für tolle Stimmung und echte Fußballatmosphäre gesorgt habt, ist ohne Euch nicht das Gleiche.

In erster Linie sind wir Spieler der SGB, aber natürlich auch selbst Fußballfans und können nachvollziehen, was Tradition für euch bedeutet. Wir haben jetzt zusammen die Chance, eine neue Tradition selbst zu gestalten. Wenn wir auswärts nach Nord- oder Südhessen fahren, wollen wir unsere Farben, unsere Region und unsere Stadt auf und neben dem Feld würdig vertreten. Wir kämpfen mit Leidenschaft um jeden Punkt (mal mehr, mal weniger erfolgreich…) und das am liebsten mit euch!

Uns ist auch aufgefallen, dass es im zuge der Zusammenführung einige Vorfälle gab, die mehr als unglücklich gelaufen sind und, besonders aus Fansicht, nur schwer zu akzeptieren waren. Wir haben Verständnis für jeden, der auch weiterhin sagt, dass er mit dem neuen Verein nichts anfangen kann, aber allen, die vielleicht nur auf ein Zeichen der Mannschaft oder des Vereins gewartet haben, wollen wir mit diesem Brief die Hand reichen.

Wir wollen gemeinsam etwas aufbauen und dafür brauchen wir euch!

Kommt wieder vorbei und unterstützt unsere drei Seniorenmannschaften im Kampf um den Sieg für unser Fulda!

„Zusammen sind wir stärker!!!“ +++

Ligen

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. FC Gießen FC Gießen 32 89 79
2. FC Bayern Alzenau FC Bayern Alzenau 32 45 66
3. KSV Hessen Kassel KSV Hessen Kassel 32 40 65
4. SV Rot-Weiss Hadamar SV Rot-Weiss Hadamar 32 30 60
5. SG Barockstadt Fulda-Lehnerz SG Barockstadt Fulda-Lehnerz 32 19 52
6. VFB Ginsheim VFB Ginsheim 32 -1 50
7. KSV Baunatal KSV Baunatal 32 -4 48
8. FC Eddersheim FC Eddersheim 32 -5 46
9. SC  Waldgirmes SC Waldgirmes 32 -1 45
10. FV Bad Vilbel FV Bad Vilbel 32 -4 40
11. SC Vikt. Griesheim SC Vikt. Griesheim 32 -21 39
12. FSC Lohfelden FSC Lohfelden 32 -7 38
13. Türk Gücü Friedberg Türk Gücü Friedberg 32 -19 36
14. SV Buchonia Flieden SV Buchonia Flieden 32 -15 32
15. Hünfelder SV Hünfelder SV 32 -38 29
16. FC Ederbergland FC Ederbergland 32 -60 21
17. Spvgg.Neu-Isenburg Spvgg.Neu-Isenburg 32 -48 20

Ergebnisse

FSC LohfeldenFSC Lohfelden 2:2 VFB GinsheimVFB Ginsheim
Spvgg.Neu-IsenburgSpvgg.Neu-Isenburg 0:3 SC  WaldgirmesSC Waldgirmes
Hünfelder SVHünfelder SV 3:3 FV Bad VilbelFV Bad Vilbel
SV Buchonia FliedenSV Buchonia Flieden 1:3 KSV Hessen KasselKSV Hessen Kassel
FC EddersheimFC Eddersheim 1:2 SC Vikt. GriesheimSC Vikt. Griesheim
FC EderberglandFC Ederbergland 2:2 SV Rot-Weiss HadamarSV Rot-Weiss Hadamar
Türk Gücü FriedbergTürk Gücü Friedberg 3:1 KSV BaunatalKSV Baunatal
FC GießenFC Gießen 2:2 FC Bayern AlzenauFC Bayern Alzenau
Zum Spielplan

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön