Osthessen Sport
Die Luchse kassierten im Kellerduell gegen Neuss die nächste Pleite. Symbolbild: Jonas Wenzel (Yowe)

06.11.2018 - LAUTERBACH

Luchse Lauterbach - Neusser EV 4:6

Nächste Pleite: Luchse verlieren Kellerduell gegen Neuss

Pleite im Kellerduell: In der Eishockey-Regionalliga haben die Lauterbacher Luchse eine weitere Niederlage einstecken müssen. Am Sonntagabend verlor die Mannschaft von Trainer Peter Zachar im heimischen Luchsbau gegen den Tabellennachbarn Neusser EV mit 4:6 (2:1, 1:3, 1:2) und bleiben auf dem vorletzten Platz.

Dabei sind die Luchse gut ins Spiel gekommen und Varianov konnte nach drei Minuten die erste Überzahlsituation nutzen, um in Führung zu gehen. Auch Roman Löwing machte sich in der 15. Minute eine Überzahl zunutze und traf zum 2:0. Knapp drei Minuten später verkürzte Timon Jonathan Busse für Neuss auf 1:2.

In der 25. Minute bekam Schahab Aminikia vom Neusser EV eine Spieldauerstrafe wegen eines Foulspiels, doch statt den Vorsprung auszubauen, kassierten die Luchse erst eine Strafzeit von Roman Löwing, dann das 2:2 durch Thorben Beeg. Genau 24 Sekunden später brachte Varianov die Luchse wieder in Führung. "Neuss war nach der Fünf-Minuten-Strafe spielbestimmend und setzte das auch in Toren um", stellte Pressesprecher Thorsten Lang fest. André Nelleßen in der 31. Minute mit dem Ausgleich und David Bineschpayouh gelang zwei Minuten vor der Pause der Führungstreffer für den Neusser EV.

Im dritten Drittel waren die Luchse bemüht das Spiel wieder auszugleichen, aber Bineschpayouh konterte zum 3:5 (49.) Jiri Charouseks Anschlusstreffer (58.) zum 4:5 kam zu spät, kurz vor Schluss traf Bineschpayouh ins leere Tor zum 4:6 Endstand. Das Kellerduell ging an den Gast aus Neuss und die Luchse bleiben nach elf Spielen auf dem vorletzten Rang notiert.

DIE STATISTIK ZUM SPIEL:

Tore: 1:0 Nikolai Varianov (3.), 2:0 Roman-Leon Löwing (15.), 2:1 Timon Jonathan Busse (18.), 2:2 Thorben Beeg (27.), 3:2 Nikolai Varianov (27.), 3:3 Andrè Nelleßen (31.), 3:4 David Bineschpayouh (38.), 3:5 David Bineschpayouh (49.), 4:5 Jiri Charousek (58.), 4:6 David Bineschpayouh (60.). +++

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön