Osthessen Sport
Die Mindestantrittsstärke können die Luchse Lauterbach nicht erfüllen, daher müssen die beiden Spiele am Wochenende abgesagt werden Archivfoto: Carina Jirsch

23.11.2018 - LAUTERBACH

Sorgen werden größer

Kaum Spieler, Trainer verletzt: Luchse müssen Spiele absagen

Der Eishockey-Regionalligist Luchse Lauterbach muss beide für das Wochenende geplanten Spiele absagen. Zu der schlimmen Personallage des kriselnden Eishockey-Vereins gesellt sich nun auch die Verletzung des Trainers Petr Zachar, der sich beim Training einen Bruch des Oberschenkelhalses zuzog.

Damit wird Petr Zachar für mehrere Monate ausfallen. Die Verantwortlichen der Luchse arbeiten an einer Lösung, ein neuer Trainer soll in Kürze vorgestellt werden. Ebenfalls auf Hochtouren läuft die Suche nach Spielern, der dezimierte Kader müsse dringend entlastet und vergrößert werden, wie der Verein in einer Pressemeldung bekannt gab.

Trainer Petr Zachar zog sich einen ...Archivfoto: Tino Weingarten

Denn das Lazarett wird immer größer. Durch Verletzung und Krankheit steht den Luchsen aktuell keine Mannschaft mit der Mindesantrittsstärke zur Verfügung. Daher müssen beide Spiele der Luchse am Wochenende abgesagt werden. Am Freitag wären die Lauterbacher beim Tabellensechsten Ratinger Ice Aliens zu Gast gewesen, am Sonntag hätte der Tabellenführer aus Neuwied seine Visitenkarte in der Eissporthalle abgegeben.

Die Lauterbacher Luchse haben beim Verband den Antrag auf Spielverlegung gestellt. Der Verein dankt den betroffenen Mannschaften für ihr entgegenkommen und Verständnis. (pm/tw) +++

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön