Osthessen Sport
Die Luchse Lauterbach greifen nach den Spielabsagen wieder in den Ligabetrieb ein Archivfoto: Jonas Wenzel (Yowe)

30.11.2018 - LAUTERBACH

Naumann springt als Trainer ein

Mit Neuzugang: Luchse greifen wieder in den Ligabetrieb ein

Nachdem die Lauterbacher Luchse letztes Wochenende beide Spiele krankheitsbedingt absagen mussten, soll es in der Eishockey-Regionalliga wieder auf Punktejagd gehen. Am Freitag (20 Uhr) kommt mit den Hammer Eisbären der aktuelle Tabellenführer in den Luchsbau, ehe am Sonntag (19 Uhr) die Auswärtsfahrt zu den Dinslakener Kobras ansteht.

Nach der schweren Verletzung von Trainer Petr Zachar wird Sven Naumann, sportlicher Leiter der Lauterbacher Luchse, beim Heimspiel gegen die Hammer Eisbären hinter der Bande stehen. In Dinslaken wird Mannschaftsbetreuer Bernd Grunewald die Mannschaft anführen.

Aus sportlicher Sicht haben es die Luchse am Freitagabend mit einem Schwergewicht der Liga zu tun, denn die Eisbären aus Hamm kommen mit der Empfehlung von 15 Siegen aus 16 Spielen in den Luchsbau. Nicht zwingend einfacher wird die Aufgabe am Sonntag in Dinslaken, denn die Kobras stecken mitten im Kampf um die Playoffs.

Dafür können die Lauterbacher mit einer weiteren Verstärkung planen und die argen Personalprobleme etwas entlasten. Dustin Bauscher trägt ab sofort das Trikot der Luchse. Der 21-jährige Stürmer kommt vom U25-Perspektivteam der Frankfurter Löwen, spielte in der vergangenen Saison bei den Diez-Limburg Rockets. (pm/tw) +++

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön