Osthessen Sport
Hatte die Führung für den HSV auf dem Fuß: Hünfelds Andre Vogt (m.). Am Ende gingen die Haunestädter jedoch leer aus Archivbild: Jonas Wenzel (Yowe)

02.12.2018 - HADAMAR

Rot-Weiss Hadamar - Hünfelder SV 3:0 (0:0)

Binnen zehn Minuten: nächster deutlicher Dämpfer für den HSV

Der Hünfelder SV kassierte am Samstagnachmittag die vierte Niederlage in Folge. Das Fußball-Hessenligaspiel gegen den SV Rot-Weiss Hadamar verloren die Haunestädter am Ende deutlich mit 0:3 (0:0). Binnen zehn Minuten gab die Mannschaft von Dominik Weber den möglichen Punktgewinn aus der Hand. 

Dabei machte der HSV seine Sache nicht schlecht und war bemüht, einen Punkt oder sogar drei mit nach Hause zu nehmen. Andre Vogt (13.), Julian Rohde (15.) und Sven Bambey (39.) hatten das 1:0 für die Gäste aus der Haunestadt gar auf dem Fuß. "Die erste Halbzeit ging in Anbetracht der Spielanteile an Hadamar, die zwingenden Chancen hatten allerdings wir", blickte auch Hünfelds Trainer Dominik Weber auf das Spiel zurück. 

In der zweiten Hälfte machte der HSV dann weiter, "wir waren in Durchgang zwei dann viel besser und von Hadamar hat man nichts mehr gesehen", so Weber. Doch in der 53. Spielminute hatte der HSV noch Glück im Unglück, da Jerome Zeys Tor, auf Grund einer Abseitsstellung, nicht gewertet wurde (53.).

Noch einmal konnte der Hünfelder SV sich zeigen: Andre Vogt und Kevin Krieger verpassten zwei Großchancen binnen einer Minute (66.). Binnen zehn Minuten gab die Mannschaft von Dominik Weber jedoch den möglich Punkt aus der Hand. "Wir hätten zumindest einen Punkt mitnehmen können." Doch dann kam es ziemlich dicke: zunächst traf Jerome Zey (74.), dessen erster Treffer zurückgepfiffen wurde, ehe der eingewechselte Mohamed Zouaoui zum 2:0 für die Rot-Weissen aus Hadamar erhöhte (81.). Drei Minuten später besiegelte Mirko Dimter mit einem Freistoß-Hammer aus 25 Metern den 3:0-Endstand.

"Wir haben Hadamar gut im Griff gehabt und viele Fehlpässe erzwungen", sagte Weber, der trotz der starken Leistung seiner Mannschaft enttäuscht ist, "wir befinden uns in gerade in einer brutalen Phase, in der wir die Tore direkt hintereinander bekommen." Seit nun vier Spielen ist der HSV ohne Punktgewinn. Am nächsten Samstag trifft der HSV, vor heimischer Kulisse, auf den SC Viktoria Griesheim. (fvo) 


DIE STATISTIK ZUM SPIEL: 

SV Rot-Weiss Hadamar: Christopher Strauch, Marius Löbig, Mirko Dimter, Florian Kröner, Jonas Herdering, Markus Neugebauer, Matthias Neugebauer, Steffen Rücker, Yuki Noguchi, Jann Bangert, Yves Böttler (60. Mohamed Zouaoui). 

Hünfelder SV: Sebastian Ernst, Franz Faulstich, Lukas Budenz, Marcel Dücker, Niclas Rehm, Nicolas Häuser, Andre Vogt, Julian Rohde, Kevin Krieger (79. Sebastian Schuch), Sebastian Alles (81. Maximilian Fröhlich), Sven Bambey. 

Schiedsrichter: Marius Ulbrich (SV Phönix 1919 Düdelsheim). 

Zuschauer: 180. 

Tore: 1:0 Jerome Zey (74.), 2:0 Mohamed Zouaoui (81), 3:0 Mirko Dimter (84.). +++

Ligen

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. FC Gießen FC Gießen 31 89 78
2. FC Bayern Alzenau FC Bayern Alzenau 31 45 65
3. KSV Hessen Kassel KSV Hessen Kassel 31 38 62
4. SV Rot-Weiss Hadamar SV Rot-Weiss Hadamar 31 30 59
5. SG Barockstadt Fulda-Lehnerz SG Barockstadt Fulda-Lehnerz 32 19 52
6. VFB Ginsheim VFB Ginsheim 31 -1 49
7. KSV Baunatal KSV Baunatal 31 -2 48
8. FC Eddersheim FC Eddersheim 31 -4 46
9. SC  Waldgirmes SC Waldgirmes 31 -4 42
10. FV Bad Vilbel FV Bad Vilbel 31 -4 39
11. FSC Lohfelden FSC Lohfelden 31 -7 37
12. SC Vikt. Griesheim SC Vikt. Griesheim 31 -22 36
13. Türk Gücü Friedberg Türk Gücü Friedberg 31 -21 33
14. SV Buchonia Flieden SV Buchonia Flieden 31 -13 32
15. Hünfelder SV Hünfelder SV 31 -38 28
16. Spvgg.Neu-Isenburg Spvgg.Neu-Isenburg 31 -45 20
17. FC Ederbergland FC Ederbergland 31 -60 20

Ergebnisse

FSC LohfeldenFSC Lohfelden -:- VFB GinsheimVFB Ginsheim
Spvgg.Neu-IsenburgSpvgg.Neu-Isenburg -:- SC  WaldgirmesSC Waldgirmes
Hünfelder SVHünfelder SV -:- FV Bad VilbelFV Bad Vilbel
SV Buchonia FliedenSV Buchonia Flieden -:- KSV Hessen KasselKSV Hessen Kassel
FC EddersheimFC Eddersheim -:- SC Vikt. GriesheimSC Vikt. Griesheim
FC EderberglandFC Ederbergland -:- SV Rot-Weiss HadamarSV Rot-Weiss Hadamar
Türk Gücü FriedbergTürk Gücü Friedberg -:- KSV BaunatalKSV Baunatal
FC GießenFC Gießen -:- FC Bayern AlzenauFC Bayern Alzenau
Zum Spielplan

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön