Osthessen Sport
Die Luchse Lauterbach stehen vor einem entscheidenden Doppelspieltag Archivfoto: Jonas Wenzel (Yowe)

04.01.2019 - LAUTERBACH

Doppelspieltag zum Jahresauftakt

Verschaffen sich die Luchse im Abstiegskampf Luft?

Zum Start ins neue Jahr wird es für den Eishockey-Regionalligisten Luchse Lauterbach gleich ernst. Gegen die U25 der Frankfurter Löwen (Freitag, 20 Uhr) und die Ratinger Ice Aliens (Sonntag, 18 Uhr) steigen die Luchse nach zweiwöchiger Pause wieder auf das Eis. Von besonderer Wichtigkeit ist dabei vor allem das Spiel gegen Frankfurt.

Zwei Punkte beträgt der Vorsprung auf das Perspektivteam der Löwen, die derzeit auf dem letzten Tabellenplatz stehen. Eine Niederlage können sich die Luchse in der Mainmetropole nicht erlauben, würden die Frankfurter Löwen die Mannschaft von Trainer Andrej Jaufmann dann überholen. Das letzte Aufeinandertreffen endete im November mit einem 3:2-Sieg für Frankfurt in der Overtime.

Deutlich klarer dürften die Rollen im Heimspiel gegen die Ratinger Ice Aliens verteilt sein. Der Tabellenfünfte hat bereits 37 Punkte gesammelt und steht kurz vor dem Einzug in die Playoffs. Je nach Ausgang der Partie am Freitag könnte die Pflicht für einen Sieg gegen Ratingen jedoch enorm hoch sein. (tw) +++

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön