Osthessen Sport
Auf Vermittlung von SCN-Ehren- und Gründungsmitglied, der 19-fachen Paralympics Goldmedaillengewinnerin Reinhild Möller, kommt Hans Kammerlander nach Neuenstein. Im Herbst 2017 trafen sich Hans Kammerlander, Reinhild Möller und ihr Mann Reed Robinson (von links), am Manaslu. Foto: Privat

13.03.2019 - NEUENSTEIN

Vom Nordpol bis zum Mount Everest

SC Neuenstein präsentiert Extrem-Bergsteiger Hans Kammerlander

Nur noch wenige Tage und einer der weltweit erfolgreichsten Extrem-Bergsteiger und Skifahrer kommt am Sonntag, den 24. März, in die Mehrzweckhalle nach Neuenstein-Obergeis. Hans Kammerlander wird sein Publikum in die weiße Welt – zu Skitouren in seiner Heimat und zu unglaublichen Steilwand-Abfahrten – entführen.

Die allermeisten extremen Skifahrer sind selten extreme Höhenbergsteiger. Und die allermeisten extremen Höhenbergsteiger sind ebenso selten extreme Skifahrer. Hans Kammerlander ist einer der ganz wenigen Alpinisten der Welt, der beides kann und dem es gelungen ist, beide Leidenschaften miteinander zu verbinden. In seinem neusten Vortrag zeigt der Südtiroler Spitzenalpinist auf eindrucksvolle Weise, wie es möglich ist, extremes Bergsteigen an den
höchsten Gipfeln der Erde mit gewagten Skiabfahrten zu kombinieren.

Eine abenteuerliche Reise auf zwei Brettern rund um den Globus. Bergsteigen und Skifahren in den Eiswüsten und an den Achttausendern – Bilder, Filmsequenzen, Eindrücke, wie sie so kompakt noch nie gezeigt wurden. Als Hans Kammerlander 1996 in nur 16 Stunden und 40 Minuten durch die Nacht auf den Gipfel des Mount Everest stieg, war schon das eine bis heute noch nie dagewesene Leistung.

Der neue Vortrag des Südtirolers entführt das Publikum in eine Welt, die ebenso faszinierend wie unwirklich erscheint. Schnee ist der Stoff, aus dem der Winter gemacht wird. Skifahren ist für Hans Kammerlander eine ebenso große Leidenschaft, wie es das Bergsteigen ist. Beides hat er auf einzigartige Weise zusammengeführt Der Vortrag dauert etwa 75 Minuten und wird mit einem kleinen Programm umrahmt.

Hier tritt Startrompeter Kurt Zeuka, SCN-Mitglied aus Wolfsburg, genauso auf wie HZ-Geschäftsführer Markus Pfromm. Die Riege der Ehrengäste wir von Prof. Dr. Heinz Zielinski, Vize-Präsident des Landessportbundes und Vorsitzender der „Stiftung Sporthilfe Hessen“ angeführt. Aber auch Reinhild Möller und ihr Mann Reed Robinson reisen aus den USA an.
Mit Autogrammen, Selfies und einem Buchverkauf mit Signatur wird ein spannender und unterhaltsamer Vortragsabend mit einem der tollkühnsten Bergsteiger und Skifahrer unserer Zeit abgerundet. (pm)

Infos zur Veranstaltung:

Einlass ab 16:00 Uhr bei Kaffee und Kuchen.

Beginn: 17:00 Uhr

Eintritt:

Mitglieder des SC Neuenstein 7 Euro inkl. VVK-Gebühr

Nichtmitglieder 12 Euro inkl. VVK-Gebühr

Abendkasse 15 Euro

Kinder bis 12 Jahre frei!

Ticketbestellung: Hotline: 06677-9180199 oder per Mail: [email protected]. +++

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön