Osthessen Sport
Für den FV Horas stehen ein Heimspiel und ein Derby auf dem Wochenendplan Archivfoto: Jonas Wenzel (Yowe)

22.03.2019 - FULDA

Abstand vergrößern

FV Horas steht vor dem Derby in der Pflicht

Für den Tischtennis-Hessenligisten FV Horas stehen am Wochenende zwei wichtige Spiele im Kampf um den Klassenerhalt an. Im Heimspiel gegen den TSV Eintracht Felsberg (Samstag, 18:30 Uhr) sowie im Derby beim TTC Salmünster (Sonntag, 13 Uhr) sollen zwei Siege eingefahren werden, um sich ein Polster nach unten zu verschaffen.

"Wir wollen unbedingt Heimsieg einfahren, um genügend Punkte gg den Abstieg zu haben", blickt Teamchef Michael Schneider optimistisch auf das Heimspiel gegen den Tabellendritten. Felsberg hat eine enorm ausgeglichene Mannschaft, die vor allem im Doppel ihre Stärken besitzt. Der FVH kann in diesem Spiel mit Michael Wedertz planen.

Am Sonntag steigt dann das Derby gegen den TTC Salmünster, der mit lediglich drei Punkten bereits abgestiegen ist. "Wir wollen erst gegen Felsberg die zwei wichtigen Zähler holen und dann mal schauen, was so in Salmünster geht, das ist unser Plan am Wochenende", konzentriert sich Schneider zunächst auf Samstag. Der TTC kann auf seine Nummer eins Syapril Setiawan zurückgreifen, "das ist einer der stärksten Spieler der Liga, das verspricht hochklassigen Sport", so Schneider. (pm/tw) +++

Ergebnisse
Keine Spiele.
Zum Spielplan

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön