Osthessen Sport
Ließ Eichenzell jubeln: Martin Kriwoschein. Archivfoto: Jonas Wenzel (Yowe)

15.04.2019 - EICHENZELL

FC Eichenzell - 1.FC Schwalmstadt 1:0 (0:0)

Der Joker sticht: Kriwoschein erlöst die Britannen

Ganz wichtiger Sieg für den FC Eichenzell: Am Sonntagnachmittag siegte der Fußball-Verbandsligist mit 1:0 (0:0) im Heimspiel gegen den 1.Fc Schwalmstadt und landete den zweiten Sieg in Folge. Matchwinner war Martin Kriwoschein, der die Britannen in der Schlussphase mit seinem Treffer des Tages erlöste und die Chancen auf den Klassenerhalt steigerte.

"Der Glaube und der Wille sind wieder zurückgekommen. Wir sind dran geblieben und für Kriwo freut es mich umso mehr", sagte FCB-Spielertrainer nach den "Big Points" über einen direkten Konkurrenten. Kriwoschein bekam zuletzt nicht die größten Spielanteile, Rützel habe seinem Stürmer aber gut zugeredet - und wurde schließlich mit dem Treffer des Tages belohnt. 

Nach einem Freistoß von Maierhof ließ Gäste-Torwart Joel Ritter abklatschen und Kriwoschein schob nur wenige Minuten nach seiner Einwechslung zum viel umjubelten Führungstreffer ein (82.). "Wir wollten nichts zulassen und das ist uns gut gelungen. Ich glaube, Schwalmstadt hatte in der ersten Halbzeit eine Chance", freute sich Rützel über den aufgegangen Matchplan. Allerdings hätten die Britannen schon im ersten Durchgang in Front ziehen müssen.

Maierhof verpasste völlig freistehend die Führung (39.) und nach dem Seitenwechsel ließ Marko Madzar fast schon kläglich das 1:0 liegen (61.). Nur kurz zuvor bugsierte Schwalmstadts Paul Hohmann, einst für den TSV Lehnerz aktiv, einen Freistoß an den Pfosten. Am Ende reichte dem FCB Kriwoscheins Treffer, um den nächsten wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt einzufahren.

"Wir müssen gucken, dass wir nicht viertletzter sind und dann gucken wir, was noch möglich ist", sagte Rützel angesprochen auf die tabellarische Situation seiner Britannen. Mit nun 26 Punkten belegt der Aufsteiger den 13. Tabellenplatz, der im ungünstigsten Fall den Abstieg bedeuten könnte. Der vierletzte Baunatal hat die gleiche Punktzahl, aber ein Spiel mehr absolviert. (the)


DIE STATISTIK ZUM SPIEL:

FC Eichenzell: Christian Kirbus - Dominik Schlag, Heiko Rützel, Lucas Maierhof (90. Marius Gutberlet), Moritz Müller, Christian Müller, Marko Madzar (75. Martin Kriwoschein), Abdullah Özuvaci (78. Jonas Grösch), Jonathan Müller, Benedikt Müller, Daniel Kratz.

1.FC Schwalmstadt: Joel Ritter - Maximilian Schuch, Matija Poredski, Serkan Atas, Paul Hohmann, Alexander Fey, Patrick Herpe, Leon Lindenthal, Julian Ide, Daniel Petersohn, Vedran Jerkovic.

Schiedsrichter: Paul Hecklau (Hildburghausen). 

Zuschauer: 100.

Tor: 1:0 Martin Kriwoschein (86.). +++

Ligen

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. SV Steinbach SV Steinbach 27 21 53
2. SG Barockstadt Fulda-Lehnerz II SG Barockstadt Fulda-Lehnerz II 28 20 52
3. TSG Sandershausen TSG Sandershausen 27 10 50
4. SV Neuhof SV Neuhof 26 14 46
5. CSC 03 Kassel CSC 03 Kassel 27 7 45
6. SSV Sand SSV Sand 26 29 44
7. SC Willingen SC Willingen 27 12 42
8. Spvgg. 07 Eschwege Spvgg. 07 Eschwege 26 2 39
9. SV Weidenhausen SV Weidenhausen 25 9 38
10. SG Johannesberg SG Johannesberg 26 7 38
11. OSC Vellmar OSC Vellmar 26 -6 34
12. 1.FC Schwalmstadt 1.FC Schwalmstadt 27 -7 31
13. FC Eichenzell FC Eichenzell 26 -20 26
14. GSV Eintr.Baunatal GSV Eintr.Baunatal 27 -23 26
15. Tuspo Grebenstein Tuspo Grebenstein 25 -12 22
16. SV Kaufungen SV Kaufungen 28 -31 22
17. FSV Dörnberg FSV Dörnberg 26 -32 18

Ergebnisse

SV NeuhofSV Neuhof 2:3 SV SteinbachSV Steinbach
Zum Spielplan

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön