Osthessen Sport
Am Boden: Der FSC Lohfelden zieht sich aus der Hessenliga zurück. Archivfoto: Carina Jirsch

20.06.2019 - LOHFELDEN

"Haben das teilnahmslos hingenommen"

Lohfelden-Hammer: Flieden von Rückzug bedient

Faustdicke Überraschung in der Fußball-Hessenliga: Wie der FSC Lohfelden am Mittwoch mitteilt, zieht sich der Verein mit sofortiger Wirkung aus dem Spielbetrieb bei den Senioren zurück. Gründ für den Rückzug seien drastische Kürzungen einiger Sponsoren. Nun dürfte Hanau 93 als Dritter der Aufstiegsrunde zur Hessenliga noch nach oben rutschen.

"Schweren Herzens haben die Verantwortlichen des FSC gestern den endgültigen Entschluss gefasst und das Trainerteam und die Mannschaft informiert. Die beiden geschäftsführenden Vorstandsmitglieder Megdi Tafoski und Frank Schreiber begründen die Entscheidung mit einer drastischen Sponsoringkürzung für die neue Saison", heißt es in der Mitteilung des FSC zum Rückzug. Vor allem im Fliedener Königreich zeigt man sich bedient.

Denn: Hätte der FSC Lohfelden zum 15. Mai, dem Stichtag, zurückgezogen, wären die Buchonen in der kommenden Runde weiter Hessenligist. "Ich habe das relativ teilnahmslos hingenommen. Wir haben da keinen Einfluss drauf, was soll ich mich im Nachhinein darüber aufregen", spricht Frank Happ, stellvertretender 2. Vorstand vom SV Flieden, von einer bitteren Nachricht. 

Dennoch wolle Flieden die Regularien beim Hessischen Fußballverband (HFV) prüfen. Happ geht jedoch davon aus, dass Hanau 93 aufsteigt und die Aufstiegsrunde zur Hessenliga bei nun drei Aufsteigern letztendlich unnötig gemacht hätte. In der kommenden Saison soll dieser Fall erst gar nicht eintreten, Happ sprach von der Regel, dass es bei einem Aufstieg des Hessenliga-Zweiten nicht einen Aufsteiger mehr, sondern einen Absteiger weniger gebe. Bislang war Jürgen Radeck, Vorsitzender des Verbandsausschusses für Spielbetrieb, für weitere Nachfragen nicht erreichbar. (tw/the) +++

Ligen

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. Eintr. Stadtallendorf Eintr. Stadtallendorf 18 23 39
2. FC Eddersheim FC Eddersheim 17 22 39
3. KSV Hessen Kassel KSV Hessen Kassel 18 25 35
4. SG Barockstadt Fulda-Lehnerz SG Barockstadt Fulda-Lehnerz 18 23 35
5. SV Rot-Weiss Hadamar SV Rot-Weiss Hadamar 18 18 34
6. SC Hessen Dreieich SC Hessen Dreieich 18 11 30
7. VFB Ginsheim VFB Ginsheim 17 5 28
8. RW Walldorf RW Walldorf 16 7 26
9. Türk Gücü Friedberg Türk Gücü Friedberg 18 -6 23
10. SC  Waldgirmes SC Waldgirmes 18 -6 23
11. SC Vikt. Griesheim SC Vikt. Griesheim 18 -26 22
12. TUS Dietkirchen TUS Dietkirchen 17 -14 20
13. 1. Hanauer FC 1. Hanauer FC 17 -8 19
14. KSV Baunatal KSV Baunatal 18 -8 18
15. FV Bad Vilbel FV Bad Vilbel 17 -6 17
16. SV Steinbach SV Steinbach 16 -20 12
17. SV Neuhof SV Neuhof 16 -19 12
18. FSV Fernwald FSV Fernwald 19 -21 7

Ergebnisse

SC Hessen DreieichSC Hessen Dreieich 3:0 VFB GinsheimVFB Ginsheim
FV Bad VilbelFV Bad Vilbel 0:0 1. Hanauer FC1. Hanauer FC
SG Barockstadt Fulda-LehnerzSG Barockstadt Fulda-Lehnerz 3:0 SC Vikt. GriesheimSC Vikt. Griesheim
SC WaldgirmesSC  Waldgirmes 1:0 KSV BaunatalKSV Baunatal
SV Rot-Weiss HadamarSV Rot-Weiss Hadamar 4:2 FSV FernwaldFSV Fernwald
Türk Gücü FriedbergTürk Gücü Friedberg 0:5 KSV Hessen KasselKSV Hessen Kassel
Eintr. StadtallendorfEintr. Stadtallendorf 3:2 TUS DietkirchenTUS Dietkirchen
Zum Spielplan

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön