Osthessen Sport
Sein Ausgleich mündete nicht in einen Punktgewinn: Marius Bublitz und die SG Ehrenberg unterlagen Vellmar. Archivfotos: Jonas Wenzel(Yowe)

05.08.2019 - EHRENBERG

SG Ehrenberg - OSC Vellmar 1:3 (0:1)

Aufsteiger Ehrenberg verliert Heimpremiere gegen Vellmar

Zweites Spiel, zweite Niederlage: Die SG Ehrenberg musste sich im ersten Heimspiel seiner Geschichte in der Fußball-Verbandsliga dem OSC Vellmar mit 1:3 (0:1) geschlagen geben. Zwar glich Marius Bublitz den Rückstand von Oliver Scherer aus, Serkan Aytemür und Tolga Yantut sollten den OSC aber zum Auswärtssieg schießen.

Obwohl die Rhöner ab Minute 66 in Überzahl spielten, gelang es der Elf von Spielertrainer Robert Schorstein nicht, Zählbares aus dem ersten Auftritt auf heimischen Geläuf mitzunehmen. Kurz nachdem Aytemür den OSC erneut in Front brachte, flog Oliver Scherer, Torschütze zum 1:0, mit der Ampelkarte vom Feld. "Die ganz großen Chancen zum Ausgleich hatten wir aber nicht", gab Schorstein zu.

Ehrenbergs spielender Linienchef sprach von einer cleveren und abgezockten Vellmarer Mannschaft, die absolut verdient die drei Punkte mitgenommen hätte. "In Unterzahl haben sie die Räume gut verdichtet und das einfach clever gemacht", sagte Schorstein, der seiner Hintermannschaft, die einige aussichtsreiche Möglichkeiten der Gäste vereitelte, eine starke Leistung attestierte, während der Angriff noch Luft nach oben hätte.

"Da klemmt es noch", sagt Schorstein, dessen Elf sich zudem noch an das höhere Tempo gewöhnen müsse: "In der Gruppenliga war vieles vielleicht noch gemächlicher, in der Verbandsliga gehts anders zur Sache." Vor 500 Zuschauern in Seiferts habe der SGE-Spielertrainer zudem die körperliche Präsenz vermisst. "Wir wollten robust in den Zweikämpfen sein, das ist uns aber nicht gelungen", musste Schorstein feststellen. (the)


DIE STATISTIK ZUM SPIEL:


SG Ehrenberg: Simon Voll - Sven Kemmerzell, Leon Bau, Felix Beck, Robert Schorstein (36. Michael Geier), Sven Bambey, Marius Bublitz, Julius Brehl (56. Dennis Scheffler), Moritz Schäfer, Florian Dinkel, Mark Jaksch (75. Niklas Bleuel).

OSC Vellmar: Tobias Schlöffel - Janik Ziegler, Maik Siebert, Oliver Scherer, Serkan Aytemür (74. Njegos Despotovic), Tolga Yantut (85. Andrej Cheberenchuk), Dennis Schanze, Christopher Löbel (72. Linor Demaj), Christian Brinkmann, Egli Miloshaj, Maximilian Igel.

Schiedsrichter: Johannes Helmut Baumann (JFV 2014 Mittelhessen).

Zuschauer: 500.

Tore: 0:1 Oliver Scherer (11.), 1:1 Marius Bublitz (55.), 1:2 Serkan Aytemür (60.), 1:3 Tolga Yantut (80.).

Gelb-Rote Karte: Oliver Scherer (Vellmar, 66., wiederholtes Foulspiel). +++

Ligen

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. Hünfelder SV Hünfelder SV 18 43 44
2. SG Johannesberg SG Johannesberg 18 24 42
3. SV Buchonia Flieden SV Buchonia Flieden 18 27 38
4. SC Willingen SC Willingen 17 16 37
5. SSV Sand SSV Sand 17 21 35
6. OSC Vellmar OSC Vellmar 18 12 31
7. SG Bad Soden SG Bad Soden 17 22 28
8. CSC 03 Kassel CSC 03 Kassel 17 4 27
9. SV Weidenhausen SV Weidenhausen 17 14 27
10. SG Barockstadt Fulda-Lehnerz II SG Barockstadt Fulda-Lehnerz II 18 -13 25
11. TSG Sandershausen TSG Sandershausen 18 -14 22
12. SG Hombressen/Udenhausen SG Hombressen/Udenhausen 18 -12 19
13. SV Türkgücü KS SV Türkgücü KS 17 -31 14
14. FC Eichenzell FC Eichenzell 16 -13 13
15. SG Ehrenberg SG Ehrenberg 18 -33 10
16. FC Körle FC Körle 17 -41 7
17. Melsunger FV Melsunger FV 17 -26 6

Ergebnisse

SV Türkgücü KSSV Türkgücü KS 3:1 FC KörleFC Körle
Zum Spielplan

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön