Osthessen Sport
Fokussiert in die neue Runde: Ruwen Filus und Maberzell starten in Bergneustadt. Archivfoto: Jonas Wenzel (Yowe)

14.08.2019 - FULDA

Maberzell startet in die neue Saison

Der Umbruch beginnt in Bergneustadt

Letzte Woche hat Tischtennis-Bundesligist TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell zur Mannschaftsvorstellung geladen, nun wirft das erste Saisonspiel seine Schatten voraus. Am Sonntag (15 Uhr) muss der TTC um Cheftrainer Qing Yu Meng zum TTC Bergneustadt, der in der vergangenen Saison die beste der Vereinsgeschichte spielte.

Angeführt von Eigengewächs Benedikt Duda erreichte Bergneustadt erstmals das Play-Off-Halbfinale, scheiterte dort am späteren Meister aus Ochsenhausen. Nun gehen die Oberbergischen nahezu unverändert in die neue Saison, auf den Abgang des Russen Vladimir Sidorenko reagierte der Verein mit der Verpflichtung des Ecuadorianers Alberto Miños. Auch deshalb rechnet sich der TTC zum Auftakt durchaus etwas aus.

"Bergneustadt ist sicherlich ein schwerer Gegner für das erste Spiel. Aber ich erwarte ein Duell auf Augenhöhe, vielleicht mit leichten Vorteilen für die Hausherren", sagt TTC-Vizepräsident Claus-Dieter Schad vor dem Start in die neue Saison. Die Mannschaft des TTC weilt seit dem Wochenende auf einem internationalen Turnier in Bulgarien, wo Ruwen Filus, Tomislav Pucar und Fan Bo Meng aufschlagen. 

"Das ist sicherlich noch einmal eine gute Gelegenheit, sich als Team zu finden", gewinnt Schad neben zu sammelnder Spielpraxis dem Turnier weitere positive Aspekte ab. Gerade von Filus und Pucar wird in der kommenden Runde noch ein bisschen mehr erwartet, sollen Youngster Fan Bo Meng an die erste Liga heranführen. "Sie sind in der Lage, ein Spiel zu gestalten und zu gewinnen", ist Schad von Filus und Pucar überzeugt.

Eigengewächs Meng hingegen solle Geduld entgegen gebracht werden. "Fan Bo soll erst einmal in die Liga reinkommen und sich Zeit nehmen, an das Niveau zu kommen", will Schad keinen Druck auf Maberzells Youngster aufbauen. In der letzten Runde schnappte Bergneustadt mit einem 3:2-Erfolg Maberzell den Play-Off-Platz weg, nun möchte der TTC mit einem Erfolg ins Umbruchsjahr starten. (the) +++

Ergebnisse
Keine Spiele.
Zum Spielplan

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön