Osthessen Sport
Fotos: Privat

04.09.2019 - AUFENAU

MC Nüsttal in Aufenau am Start

Armenhöfer Heres mit Traum-Debüt

Vergangenes Wochenende fand beim MSC Aufenau der achte Lauf zur IGE-Enduro Meisterschaft statt. Dabei fuhr sich besonders der Youngster Maximilian Heres in den Fokus, der bei seinem Debütlauf mit dem zweiten Platz ein Ergebnis unter den besten Drei herausfahren konnte.

In der Klasse 99. Jedermann über eine Fahrzeit von zwei Stunden gingen am Samstag bei Hochsommer-Temperaturen 126 Fahrer an den Start. Auf der anspruchsvollen Strecke in Aufenau fuhren auch die osthessischen Enduro Fahrer vom MC-Nüsttal mit. Es konnten sich am Ende mit Leon Hack und Bernhrad Büttner auch zwei Fahrer im vorderen Feld der Ergebnisliste finden. Ergebnisse der Jedermanns Klasse: 18. Leon Hack, Hettenhausen/ Honda, 24. Bernhard Büttner, Harbach/ Ktm, 79. Michael Krah, Fulda/ Sherco, 81. Silas Knoblauch, Dalherda/ Suzuki, 82. Lukas Mahr, Röderhaid/ Honda, 86. Klaus Schramm, Böckels/ Ktm.


Am Sonntag ging bei weitaus kühleren Temperaturen in der Klasse 9 Super-Senioren ab 50 Jahre als Einzelfahrer über eine Fahrzeit von drei Stunden der Hünfelder Ulrich Eckhart mit seiner Husaberg an den Start. Am Ende kam er in dieser Klasse auf den 16. Rang ins Ziel. Ebenfalls ging der Armenhöfer Youngster Maximilian Heres mit seiner 125ccm Ktm in der Klasse 10 Youngsters an den Start. Heres fuhr bei seinem Debütlauf im diesem Jahr in dieser Klasse mit Platz zwei gleich auf das Podium. Mit diesem Ergebnis kann der Armenhöfer sehr zufrieden sein und weiter darauf aufbauen. (pm) +++

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön