Osthessen Sport
Könnte wieder zur Verfügung stehen: Neuhofs Gyorgi Zarevski. Archivfoto: Bernd Vogt

03.10.2019 - NEUHOF

SVN gastiert in Waldgirmes

Punkten für Motivation und Selbstvertrauen

Als einziger osthessischer Vertreter muss der SV Neuhof in dieser Woche nur einmal antreten: Am Samstag (15 Uhr) muss der Fußball-Hessenligist zum Tabellenfünften SC Waldgirmes reisen und möchte dort Zählbares für Motivation und Selbstvertrauen sammeln. Schließlich wartet eine Woche später ein enorm wichtiges Heimspiel. 

Wenn mit dem FV Bad Vilbel eine Mannschaft aus dem unteren Mittelfeld in Neuhof gastiert, möchte der SVN den Anschluss an selbiges geschafft haben - und der Grundstein dafür soll in Waldgirmes gelegt werden. "Wir möchten Zählbares mitnehmen", sagt Neuhofs Trainer Alexander Bär, der einen möglichen Punktgewinn im Hinblick auf Motivation und Selbstvertrauen als sehr hilfreich einschätzt.

Das Auswärtsspiel in Waldgirmes, das auf Kunstrasen steigt, dürfte aber kniffliger werden als das zuletzt in Friedberg, als es beim Bär-Comeback ein Unentschieden gab. "Nur verteidigen wird kein Allheilmittel sein", will Bär die Offensive nicht vernachlässigen, an defensiver Stabilität wie zuletzt soll aber nicht eingebüßt werden. Mit Baris Özdemir kränkelte zwar ein Mann für den Sturm, dafür ist Radek Görner nach seiner Verletzungspause wieder in Schwung gekommen und traf in den letzten beiden Begegnungen.

Mit Gyorgi Zarekvski, Fabian Wozniak und Jean Carlos Yanez Cortez könnten zudem drei Stützen aus dem Vorjahr wieder zur Verfügung stehen, David Costa Sabate gab in Friedberg sein Comeback. "Wir haben immer wechselndes Personal zur Verfügung. Das macht die ganze Situation so schwierig", hofft Bär künftig auf Konstanz in personeller Hinsicht. Denn Neuhofs Trainer weiß: "Es fehlt nicht viel, aber es fehlt eben etwas." Nach dem Punkt in Friedberg soll nun ein Zähler für Motivation und Selbstvertrauen folgen. (the) +++

Ligen

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. Eintr. Stadtallendorf Eintr. Stadtallendorf 22 27 48
2. KSV Hessen Kassel KSV Hessen Kassel 22 45 47
3. FC Eddersheim FC Eddersheim 21 21 43
4. SG Barockstadt Fulda-Lehnerz SG Barockstadt Fulda-Lehnerz 22 32 42
5. VFB Ginsheim VFB Ginsheim 22 17 40
6. SV Rot-Weiss Hadamar SV Rot-Weiss Hadamar 22 15 37
7. SC Hessen Dreieich SC Hessen Dreieich 23 6 36
8. RW Walldorf RW Walldorf 23 0 33
9. SC  Waldgirmes SC Waldgirmes 23 -4 32
10. SC Vikt. Griesheim SC Vikt. Griesheim 22 -18 32
11. KSV Baunatal KSV Baunatal 23 -2 30
12. Türk Gücü Friedberg Türk Gücü Friedberg 22 -7 30
13. 1. Hanauer FC 1. Hanauer FC 23 -18 25
14. FV Bad Vilbel FV Bad Vilbel 21 -8 23
15. TUS Dietkirchen TUS Dietkirchen 22 -15 23
16. SV Steinbach SV Steinbach 21 -32 16
17. SV Neuhof SV Neuhof 21 -33 13
18. FSV Fernwald FSV Fernwald 23 -26 11

Ergebnisse

SG Barockstadt Fulda-LehnerzSG Barockstadt Fulda-Lehnerz 7:1 SV NeuhofSV Neuhof
TUS DietkirchenTUS Dietkirchen 1:2 FV Bad VilbelFV Bad Vilbel
KSV Hessen KasselKSV Hessen Kassel 4:0 SC Hessen DreieichSC Hessen Dreieich
KSV BaunatalKSV Baunatal 2:0 1. Hanauer FC1. Hanauer FC
SC Vikt. GriesheimSC Vikt. Griesheim 2:1 SV Rot-Weiss HadamarSV Rot-Weiss Hadamar
FSV FernwaldFSV Fernwald 1:5 SC  WaldgirmesSC Waldgirmes
VFB GinsheimVFB Ginsheim 1:2 RW WalldorfRW Walldorf
FC EddersheimFC EddersheimAbs.Türk Gücü FriedbergTürk Gücü Friedberg
SV SteinbachSV SteinbachAbs.Eintr. StadtallendorfEintr. Stadtallendorf
Zum Spielplan

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön