Osthessen Sport
Am Wochenende fand in Sontra der letze Lauf der MSR Motocross Meisterschaft statt. Foto: Privat

08.10.2019 - SONTRA

MSR-Motocross-Meisterschaft

Meckbacher Damen nicht zu schlagen

Die aus acht Meisterschaftsveranstaltungen bestehende Saison 2019 des Motor-Sport-Ring fand vergangenes Wochenende in Sontra ihr Ende. Die Titelentscheidungen hätten an keinem besseren Ort als auf dem 1.890 Meter langen MX Track des MSC Waldkappel/Breitau stattfinden können.

Die vielen Helfer des MSC Waldkappe/ Breitau veranstalteten ein Motocross-Rennen der Spitzenklasse. Mit einer erstklassigen Gastronomie, der hervorragenden Infrastruktur und einer durchgehend optimal präparierten Strecke wurden seitens des Vereins keine Wünsche offen gelassen, sodass alle Teilnehmer ein Motocross auf höchstem Niveau erleben durften.

Mit dabei am Startgatter waren auch die Starter und Starterinnen des MSC Meckbach. Hier sind ganz besonders die Damen zu erwähnen, die in ihrer Klasse am Ende der Saison in der Meisterschaftstabelle ganz oben standen. Hier fuhr in Sontra nochmals Melanie Denk aus Fritzlar, Joanne Sperk aus Frielendorf auf die Plätze zwei und drei in der Tageswertung auf das Podest. Gefolgt von Lea Tischendorf aus Tann, die auf Platz vier fuhr.

Ebenfalls auf das Podium fuhr in der MX 40+ Klasse Heinz Geyer aus Staufenberg mit seiner Suzuki. Knut Valtingjoer aus Fulda verpasste das Podium ganz knapp. Er kam mit seiner Kawasaki auf einen undankbaren vierten Rang. Die TopTen komplettierte der aus Homberg/Efze kommende Andre Brühbach auf seiner Husqvarna auf dem achten Platz. Dirk Kiefer aus Philipsthal auf Honda und Karsten Riehl aus Borken ebenfalls auf Honda kamen auf die Ränge 13 und 29 ins Ziel der Tageswertung.

In der Klasse MX2 Jugend fuhr Finn Wiedersprecher aus Kassel mit seiner Husqvarna auf den fünften Rang, dicht gefolgt von Darius Fischer aus Mihla, der mit seiner Ktm auf Rang sechs fuhr. Der Armenhöfer Maximilian Heres kam nach zwei Startkollisionen immerhin noch auf Rang 13 mit seiner Ktm. Ebenfalls in die TopTen fuhr der Tanner Sven Tischendorf auf Ktm in der Klasse MX 1 National auf den zehnten Rang. Seine Vereinskollegen Sascha Gümpel aus Breitau und Sebastian Stunz aus Weißenhasel fuhren auf die Plätze 16 und 20. Am Sonntag gingen noch sechs Fahrer in der Tageslizenz an den Start, hiervon kamen ebenfalls vier Fahrer in die TopTen.

Die Meckbacher Motocrosser und Motocrosserinen können mit ihrer Saison sehr zufrieden sein, wenn auch der ein oder andere durch Verletzungen, die MSR-Saison nicht zu Ende fahren konnte. Der Verein richtet die besten Genesungswünsche an Johanna Neusüss aus Langenhain und Lukas Brühbach aus Homberg/Efze, dass diese Fahrer in der Saison 2020 wieder am Startgatter stehen. (pm)

Meisterschaftsstand des MSC Meckbach: 

MX Junior 85ccm

16. Liana Brübach, Homberg/ Efze/ Husqvarna #27 (80 Punkte) 

MX2 Jugend

10. Darius Fischer, Mihla/ Ktm  #102             (152  Punkte)

11. Maximilian Heres, Armenhof/ Ktm  #9      (150 Punkte)

15. Finn Wiedersprecher, Kassel/ Ktm  #199 (  78 Punkte)
 

MSR Youngsters

15. Finn Wiedersprecher, Kassel/ Ktm  #199                  (72 Punkte)

27. Darius Fischer, Mihla/ Ktm  #102                              (25 Punkte)

37. Lukas Brübach, Homberg/ Efze/ Husqvarna  #315   ( 7 Punkte)

40. Maximilian Heres, Armenhof/ Ktm  #9                       ( 2 Punkte)
 

Damen

1. Melanie Denk, Fritzlar/ Honda  #309                 (308 Punkte)

2. Joanne Sperk, Frielendorf/ Honda #211            (300 Punkte)

3. Lea Tischendorf, Tann/ Ktm  #59                       (275 Punkte)

5. Johanna Neusuess, Langenhain/ Honda  #31   (227 Punkte)
 

MX1 National

7. Sven Tischendorf, Tann/ Ktm  #455                (166 Punkte)

21. Sascha Gümpel, Breitau/ Honda  #25             (  62 Punkte)

24. Jonas Range, Ulfen/ Yamaha  #221                (  57 Punkte)

37. Sebastian Stunz, Weißenhasel / Honda  #18   (   8 Punkte)
 

MX2 National

41. Dominik Krause, Sontra/ Kawasaki #17   (1 Punkt)
 

MSR Masters

16. Sven Tischendorf, Tann/ Ktm  #455   (75 Punkte)         

 
MX Light

11. Sascha Reuter, Alheim/ Honda  #457            (111 Punkte)

33. Nils Schlossarek, Philippsthal/ Honda  #97    (26 Punkte)

41. Janik Mohr, Morschen/ Ktm  #35                    (10 Punkte)

43. Jonas Wenderoth, Morschen/Ktm #288          (7 Punkte)

44. Tim Altenburg, Neuenstein/ Honda  #303       (7 Punkte)

48. Dominik Bürger, Philippsthal / Honda  #96     (2 Punkte)
 

MX 40+

5. Heinz Geyer, Staufenberg/ Suzuki  #11                    (229 Punkte)

7. Andre Brübach, Homberg/ Efze/ Husqvarna  #225    (196 Punkte)

10. Knut Valtingjoer, Fulda/ Kawasaki  #822                  (131 Punkte)

20. Dirk Kiefer, Philipsthal/ Honda  #21                          ( 46 Punkte) +++

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön