Osthessen Sport
Rettete der FT Fulda ein Punkt in Thalau: Alexander Scholz. Archivfoto: Jonas Wenzel (Yowe)

20.10.2019 - REGION

Fußball-Gruppenliga am Samstag

Düstere Zeiten für Künzell - RSV scheitert an sich - Schwaches Topspiel

Nach dem Trainerwechsel findet der Fußball-Gruppenligist TSV Künzell nicht in die Spur. Auch in Großenlüder gab es eine Niederlage. In einem schwachen Spitzenspiel trennten sich Thalau und die FT Fulda Unentschieden, ebenso wie Müs und Petersberg. Bronnzell kehrt dagegen ohne Punkte aus Eiterfeld zurück.

SV Müs - RSV Petersberg 2:2 (1:1)


"Am Ende sagen wir okay, was soll's." So richtig einzuschätzen wusste Petersbergs Trainer Jürgen Krawczyk die 90 Minuten in Müs nicht. So bleibt der RSV im siebten Spiel in Folge ohne Niederlage, hätte dieses allerdings gut und gerne auch siegreich gestalten können. Der Start verlief nach Maß, denn nach fünf Minuten brachte Ege Karadavut die Gäste in Führung. Zwar traf Müs' Mirza Mujezinovic zum Ausgleich (21.), das bestimmende Team aber war Petersberg.

"In der ersten Halbzeit hatten wir sehr viele Chancen", ließ Krawczyk durchblicken, dass wohl mehr als ein 1:1 zur Pause drin gewesen wäre. So vergaben Marc Aschenbrücker vom Punkt (29.), Boris Aschenbrücker (30.) und Jannes Ehresmann (41.) reihenweise gute Chancen. So musste Ehresmann kurz vor Schluss den Ausgleich erzielen (81.), nachdem Germanen-Spielertrainer Denis Erovic die Hausherren in Führung brachte (64.). Das bessere Team muss also mit dem Punkt leben und pendelt entsprechend zwischen Zufriedenheit und Unzufriedenheit.

Zuschauer: 150.
Tore: 0:1 Ege Karadavut (5.), 1:1 Mirza Mujezinovic (21.), 2:1 Denis Erovic (64., Foulelfmeter), 2:2 Jannes Ehresmann (81.).
Besonderheit: Marc Aschenbrücker (Petersberg) verschießt Foulelfmeter (29.). 

FSV Thalau - FT Fulda 1:1 (0:0)

"Vor dem Spiel haben wir uns mehr ausgerechnet, aber nachdem FT die erste Hälfte dominiert hat, sind wir mit dem Unentschieden zufrieden", sagte FSV-Trainer Matthias Wilde und sprach von einer verdienten Punkteteilung im Spitzenspiel. Da es beide Mannschaften hätten, dem Gegner durch kluges Verteidigen aus dem Spiel wenig Chancen zu ermöglichen, entwickelte sich ein von Zweikämpfen betontes Spiel.

"Es war keine gute Partie, aber eine intensive", fasste Wilde das Duell zusammen. Dass beide Treffer nach Standardsituationen fielen, passte laut Wilde ins Spielgeschehen. Zunächst beförderte Thalaus Dennis Fischer nach einer Ecke den Abpraller per Volleyabnahme in die Maschen (78.), kurz darauf traf Fuldas Alexander Scholz ebenfalls nach einem Eckball (79.).

"Wenn man so spät in Führung geht, möchte man die natürlich gerne behalten. Aber das Unentschieden ist das gerechte Ergebnis", so Wilde. Die Turner haben nach der Spielabsage zwischen Kerzell und Hosenfeld zumindest bis zum Sonntag ihre Tabellenführung verteidigt. Sollte Aulatal aber in Hünfeld gewinnen, würde der Aufsteiger den Platz an der Sonne erklimmen.

Zuschauer: 210.
Tore: 1:0 Dennis Fischer (78.), 1:1 Alexander Scholz (79.).

SG Eiterfeld/Leimbach - SG Bronnzell 2:0 (2:0)

"Wir haben die ersten 20 Minuten einfach verschlafen und Eiterfeld so stark gemacht", sagte Bronnzells Trainer Jens Keim nach dem Spiel. Viel mehr Aktionen in der Offensive als in diesen 20 Minuten brauchten die Hausherren auch nicht, spielten sie sich eine 2:0-Führung heraus, die auch zum Spielende noch Bestand hatte. "Eiterfeld hat heute keine Fehler gemacht und wir haben eine schlechte Leistung gezeigt", so Keim.

Kemal Sarvan gelang für den Aufsteiger der Blitzstart (4.), Leonhard Käsmann legte den frühen Siegtreffer nach (16.). Wirklich ins Spiel fand Bronnzell auch nach der Anfangsphase nicht, auch wenn sie durch einige Aktionen im Angriff versuchten, den Faden zu finden. "In der zweiten Halbzeit sind wir noch einmal angerannt, haben gegen ein gutes Eiterfeld aber keine Mittel gefunden", sagte Keim. 

Tore: 1:0 Kemal Sarvan (4.), 2:0 Leonhard Käsmann (16.)
Zuschauer: 150.

SV Großenlüder - TSV Künzell 2:0 (1:0)

Für das Gruppenliga-Schlusslicht TSV Künzell wird die Lage langsam aber sicher düster. Zehn Punkte beträgt schon der Rückstand auf das rettende Ufer, auch in Großenlüder gab es nichts zu holen. Dabei machte Teutonen-Trainer Francisco Martinez bei seiner Mannschaft vor allem in Durchgang zwei erhebliche Schwächen aus: "Wir haben wieder das Problem gehabt, dass wir nicht bei den Leuten waren und die Position nicht richtig gehalten haben. Wir haben nur reagiert. Das darf uns nicht passieren."

Dass es für drei Punkte reichte, lag zum einen an einer guten ersten Halbzeit und an Niklas Wese, der beide Treffer für Großenlüder erzielte (37., 68.). "Am Anfang haben wir uns ein bisschen schwer getan, ins Spiel zu kommen. Meines Erachtens gehen wir aber verdient mit der Führung in die Pause", so Martinez. Großenlüder springt auf Platz sechs, von Absetzen kann man bei vier Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsplatz aber noch nicht sprechen.

Zuschauer: 150.
Tore: 1:0 Niklas Wese (37.), 2:0 Niklas Wese (68.).

Ligen

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. Spvgg. Hosenfeld Spvgg. Hosenfeld 17 17 30
2. FSV Thalau FSV Thalau 18 1 30
3. SG Aulatal SG Aulatal 18 2 29
4. FT Fulda FT Fulda 18 0 28
5. SV Großenlüder SV Großenlüder 17 12 28
6. SG Oberzell/Züntersbach SG Oberzell/Züntersbach 18 18 27
7. RSV Petersberg RSV Petersberg 18 3 26
8. SV Müs SV Müs 18 3 25
9. SG Bronnzell SG Bronnzell 18 8 25
10. SG Eiterfeld/Leimbach SG Eiterfeld/Leimbach 17 9 24
11. SG Elters/Eckwb/Schwb SG Elters/Eckwb/Schwb 16 -6 23
12. Hünfelder SV II Hünfelder SV II 17 -17 23
13. SG Schlüchtern/Elm SG Schlüchtern/Elm 16 -7 16
14. SG Freiensteinau SG Freiensteinau 16 -13 16
15. SG Kerzell SG Kerzell 16 -19 13
16. TSV Künzell TSV Künzell 18 -11 11

Ergebnisse

SG Schlüchtern/ElmSG Schlüchtern/ElmAbs.Spvgg. HosenfeldSpvgg. Hosenfeld
Zum Spielplan

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön