Osthessen Sport
Wurde früh eingewechselt und musste zur Pause schon wieder verletzungsbedingt runter: SGB-Spielmacher Andre Fließ. Fotos: Hendrik Urbin

21.10.2019 - BAUNATAL

KSV Baunatal - SG Barockstadt 1:1 (0:0)

Glück, Pech und nur Remis: Sieglos-Serie geht weiter

Der Oktober wird nicht mehr der Freund des Fußball-Hessenligisten SG Barockstadt Fulda-Lehnerz werden. Auch beim KSV Baunatal gelang den Fuldaern kein Sieg, die SGB muss sich mit einem 1:1 (0:0)-Unentschieden begnügen. Dominik Rummel erzielte die Führung, kurz darauf verschoss Baunatal einen Elfmeter. Zudem hatte die Barockstadt Pech mit zwei Verletzungen.

Wirklich gut ins Spiel fand die SG Barockstadt, die mit Marcel Trägler anstelle von Jan-Niklas Jordan in die Partie ging, nicht. Der KSV war die klar aktivere Mannschaft und hätte nach knapp zehn Minuten schon in Führung gehen können. Thomas Müller war schon an Tobias Wolf vorbei, legte dann aber zurück und die Chance verpuffte (9.). Die SGB schien ob der Schwächephase zuletzt etwas neben der Spur, Baunatal wusste das jedoch nicht zu nutzen.


"Wir wollten erstmal gut stehen und die Null halten. Wir haben aber die Bälle zu schnell verloren und den Gegner so in Ballbesitz gebracht", haderte SGB-Trainer Sedat Gören. Neben dem mäßigen Anfang dürfte auch der verletzungsbedingte Wechsel von Patrick Broschke nach 25 Minuten nicht zur Besserung der Laune beigetragen haben. Für ihn kam Andre Fließ etwas früher als geplant in die Partie und musste schon zur Halbzeit wieder runter. "Er hatte grünes Licht, auf Kunstrasen war das mit der Verletzung nicht so optimal", so Gören.

Nachdem die Anfangsphase an Baunatal ging, konnten die Gäste das Spiel im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit ausgeglichener halten, zu Großchancen kam die Mannschaft von Trainer Gören aber nicht. Nach der Pause knüpfte die SGB an die verbesserte Leistung gegen Ende der ersten Halbzeit an und hatte gleich Erfolg: Trägler übernahm einen Freistoß und fand mit diesem Dominik Rummel, der den Gast in Führung köpfte (51.). So schnell wie die Führung kam, so schnell musste die Barockstadt aber auch darum zittern. Wolf foulte einen KSV-Akteur regelwidrig und hatte Glück, dass Nico Schrader den fälligen Strafstoß über das Tor schoss (55.).

Der Tabellendritte konzentrierte sich auf die Verteidigung, ließ aber bis zur 80. Minute wenig zu. Da bekam der KSV eine Ecke zugesprochen, die Maximilian Blahout zum Ausgleich einnickte. "Da müssen wir in der Abwehr einfach besser aufpassen", kritisierte der SGB-Trainer. Mit dem Wissen, mit dem Remis den Negativ-Trend nicht stoppen zu können, versuchten die Gäste, ihr Spiel wieder mehr in die Hälfte von Baunatal zu verlagern. Eine Chance von Trägler, der knapp vorbei schoss, war aber auch der einzige Versuch (82.). Der KSV wurde da schon gefährlicher mit einem Lattentreffer in der Nachspielzeit (90.+2).


Gören konnte mit dem Remis unter dem Strich leben, dennoch tritt die SG Barockstadt weiter auf der Stelle und kann das Remis von Eintracht Stadtallendorf nicht ausnutzen. Die Gören-Elf verpasst es, zum richtigen Moment Selbstvertrauen zu tanken, denn die Aufgabe am nächsten Samstag in der Johannisau wird alles andere als ein Selbstläufer: Hessen Kassel gastiert in Fulda, das mit sechs Punkten und 8:0-Toren von einem positiven Effekt des Trainerwechsels sprechen kann. (tw)

DIE STATISTIK ZUM SPIEL:

KSV Baunatal: Max Annemüller - Okan Gül, Niklas Künzel, Thomas Müller (75. Rolf Sattorov), Felix Schäfer, Nico Schrader (65. Jonas Springer), Dino Kardovic, Maximilian Blahout, Florian Heußner, Daniel Borgardt, Patrick Krengel.

SG Barockstadt Fulda-Lehnerz: Tobias Wolf - Patrick Broschke (25. Andre Fließ (46., Jan-Niklas Jordan)), Leon Pomnitz, Dominik Rummel (76. Niklas Breunung), Patrick Schaaf, Dominik Crljenec, Benjamin Fuß, Marcel Trägler, Markus Gröger, Sebastian Sonnenberger, Niklas Odenwald.

Schiedsrichter: Steffen Rabe (Münchhausen).

Zuschauer: 150.

Tore: 0:1 Dominik Rummel (51.), 1:1 Maximilian Blahout (80.).

Besonderheit: Nico Schrader (KSV Baunatal) verschießt Foulelfmeter (55.). +++

Ligen

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. FC Eddersheim FC Eddersheim 18 22 40
2. Eintr. Stadtallendorf Eintr. Stadtallendorf 18 23 39
3. KSV Hessen Kassel KSV Hessen Kassel 18 25 35
4. SG Barockstadt Fulda-Lehnerz SG Barockstadt Fulda-Lehnerz 18 23 35
5. SV Rot-Weiss Hadamar SV Rot-Weiss Hadamar 18 18 34
6. SC Hessen Dreieich SC Hessen Dreieich 18 11 30
7. RW Walldorf RW Walldorf 18 9 29
8. VFB Ginsheim VFB Ginsheim 17 5 28
9. Türk Gücü Friedberg Türk Gücü Friedberg 18 -6 23
10. SC  Waldgirmes SC Waldgirmes 18 -6 23
11. SC Vikt. Griesheim SC Vikt. Griesheim 18 -26 22
12. 1. Hanauer FC 1. Hanauer FC 18 -7 22
13. TUS Dietkirchen TUS Dietkirchen 17 -14 20
14. KSV Baunatal KSV Baunatal 18 -8 18
15. FV Bad Vilbel FV Bad Vilbel 17 -6 17
16. SV Neuhof SV Neuhof 17 -19 13
17. SV Steinbach SV Steinbach 17 -23 12
18. FSV Fernwald FSV Fernwald 19 -21 7

Ergebnisse

RW WalldorfRW Walldorf 1:2 1. Hanauer FC1. Hanauer FC
KSV BaunatalKSV Baunatal -:- FV Bad VilbelFV Bad Vilbel
Zum Spielplan

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön