Osthessen Sport
Sebastian Oehlmann und der FV Horas landeten den ersten Erfolg in der Tischtennis-Hessenliga. Archivfoto: Jonas Wenzel (Yowe)

29.10.2019 - FULDA

Nach fast vier Stunden steht der Sieg fest

Horas landet ersten Sieg und meldet sich zurück

Tischtennis-Hessenligist FV Horas kann noch gewinnen: Gegen den TV Groß-Linden gelang dem FVH nach einem fast vierstündigen Duell ein 9:7-Erfolg. Eine geschlossene Teamleistung, sowie der eiserne Wille, die ersten Punkte zu holen waren die Hauptfaktoren zum Sieg, bei dem Horas' Youngsters André Reinhardt und Dario-Luca Flörsch ihre ersten Einzelsiege feierten.

Voran ging aber Mannschaftsführer Michael Schneider, der sowohl seine beiden Einzel im Entscheidungssatz gewann, unter anderem gegen den litauischen Spitzenspieler Preizdius, als auch im Doppel mit Sebastian Oehlmann ungeschlagen blieb. Oehlmann selbst gewann sicher gegen die gegnerische Nummer zwei, musste aber im schönsten Spiel des Tages mit grandiosen langen Ballwechseln dem Litauer Preizdius gratulieren (1:3). Tobias Schramm konnte mit solider Leistung im mittleren Paarkreuz einen Zähler beisteuern.

Youngsters gewinnen erste Einzel 

Besonders erfreulich aus Horaser Sicht: bei den Youngsters André Reinhardt und Dario-Luca Flörsch ist der Knoten geplatzt und beide konnten ihre ersten Erfolge verbuchen. Reinhardt spielte groß auf und konnte beide Spiele in der Mitte gewinnen und bewies Nervenstärke gegen Lindens Routiniers. Zum ersten ring er Carsten Jung in fünf Sätzen nieder, um im Anschluss gegen Schreiber mit 3:0 zu gewinnen, aber alle Sätze erst in der Verlängerung.

Flörsch fertigte im ersten Durchgang seinen Gegner im Eiltempo ab und spielte dabei groß auf. Im zweiten Einzel war der 18-Jährige dann dem starken Horvath mit 1:3 unterlegen. Das fehlende Spielglück wurde Kevin Unger zum Verhängnis - er spielte gut, aber die knappen Sätze gewannen immer die Gegner. FVH-Teamchef Michael Schneider war nach dem ersten Sieg erleichtert. 

„Das war ein ganz ganz wichtiger Sieg für uns. Nun haben wir zu den anderen Teams in der unteren Tabellenhälfte wieder Kontakt und sind wieder im Rennen um den Klassenerhalt. Besonders freue ich mich über die ersten Siege unserer Youngsters André Reinhardt und Dario-Luca Flörsch. Daraus ziehen sie sicher neue Motivation, was uns als Team nur gut tun kann“, so Schneider. (pm/the)

Punkte für den FV Horas: Sebastian Oehlmann/ Michael Schneider (2), Sebastian Oehlmann (1), Michael Schneider (2), Tobias Schramm (1), André Reinhardt (2), Dario-Luca Flörsch (1). +++

Ergebnisse
Keine Spiele.
Zum Spielplan

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön