Osthessen Sport
Jaron Krapf (r.) leitete die am Ende erfolgslose Aufholjagd ein. Archivfoto: Frank Hau

17.11.2019 - WILLINGEN

SC Willingen - SG Bad Soden 3:2 (2:0)

SCW schmettert die Aufholjagd ab

Die Hypothek des 3:0 war am Ende zu viel. Der Fußball-Verbandsligist SG Bad Soden kommt von der weitesten Auswärtsreise der Saison zum SC Willingen ohne Punkte zurück, verlor 2:3 (0:2). Erst nach dem 0:3 trafen Jaron Krapf und Christian Pospischil für die Gäste, eine Aufholjagd aber verhinderte der SCW. 

Die Niederlage haben sich die Bad Sodener, so deren Trainer Anton Römmich, selber zuzuschreiben: "Das war die schwächste erste Halbzeit, die wir je gespielt haben. Wir sind überhaupt nicht reingekommen, wollten es immer irgendwie besonders machen. Dadurch haben wir den Gegner stark gemacht." Der ging dank eines Doppelschlags nach etwas mehr als einer halben Stunde durch Florian Heine (32.) und Sebastian Butz (34.) auch verdient in Führung.

Die nächste kalte Dusche dann kurz nach dem Seitenwechsel, als Matthias Bott noch einen Strafstoß zum 3:0 verwandelte (48.). Dank eines abgefälschten Freistoßes von Jaron Krapf wurde der Partie wieder Spannung eingehaucht (63.). Erst Recht, als auch Christian Pospischil sogar verkürzte (66.). "Dann haben wir noch einmal komplett offensiv umgestellt und hätten uns zum Ende hin vielleicht einen Punkt verdient", so Römmich.

Dazu kam es nicht und aufgrund der ersten Halbzeit sprach Bad Sodens Trainer von einer gerechten Niederlage. Die führt dazu, dass die Sprudelkicker den Anschluss nach oben verlieren. "Das Niemandsland ist kacke, aber wir halten die Spannung hoch, wir wollen jedes Spiel gewinnen", betonte Römmich. Auf der heimischen Bornwiese hat die SG Bad Soden gegen den OSC Vellmar wieder die Gelegenheit dazu. (tw)

DIE STATISTIK ZUM SPIEL:

SC Willingen: Michael Schirk - Raphael Mütze, Eric Kroll, Christoph Keindl, Jan Albers, Max Ullbrich, Tobias Schumann, Sebastian Butz, Matthias Bott, Florian Heine, Jan Henrik Vogel.

SG Bad Soden: Abdul Samed Ersöz - Kevin Demuth (46. Memeti Ilir), Adrian Saletnik (60. Dzejlan Hamidovic), Tuna Moaremoglu, Jaron Krapf, Christian Pospischil, Daniele Fiorentino, Christoph Neiter, Richard Lairich (75. Daniele Fiorentino), Radomir Vlk, Jaroslav Kymlicka.

Schiedsrichter: Christian Sinning.

Zuschauer: 150.

Tore: 1:0 Florian Heine (32.), 2:0 Sebastian Butz (34.), 3:0 Matthias Bott (48., Foulelfmeter), 3:1 Jaron Krapf (63.), 3:2 Christian Pospischil (66.). +++

Ligen

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. Hünfelder SV Hünfelder SV 19 47 47
2. SC Willingen SC Willingen 19 21 43
3. SG Johannesberg SG Johannesberg 19 20 42
4. SV Buchonia Flieden SV Buchonia Flieden 19 32 41
5. SSV Sand SSV Sand 18 24 38
6. OSC Vellmar OSC Vellmar 20 17 37
7. CSC 03 Kassel CSC 03 Kassel 18 8 30
8. SG Bad Soden SG Bad Soden 19 20 28
9. SV Weidenhausen SV Weidenhausen 17 14 27
10. SG Barockstadt Fulda-Lehnerz II SG Barockstadt Fulda-Lehnerz II 19 -17 25
11. TSG Sandershausen TSG Sandershausen 18 -14 22
12. SG Hombressen/Udenhausen SG Hombressen/Udenhausen 19 -16 19
13. SV Türkgücü KS SV Türkgücü KS 19 -31 17
14. FC Eichenzell FC Eichenzell 18 -21 13
15. SG Ehrenberg SG Ehrenberg 18 -33 10
16. FC Körle FC Körle 17 -41 7
17. Melsunger FV Melsunger FV 18 -30 6

Ergebnisse

SV Türkgücü KSSV Türkgücü KS 1:0 SG Bad SodenSG Bad Soden
SG Barockstadt Fulda-Lehnerz IISG Barockstadt Fulda-Lehnerz II 2:6 OSC VellmarOSC Vellmar
SC WillingenSC Willingen 4:0 Melsunger FVMelsunger FV
FC EichenzellFC Eichenzell 0:3 SSV SandSSV Sand
Zum Spielplan

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön