Osthessen Sport
Tobias Rehm (r.) erzielte in Körle die Führung. Archivfoto: Jonas Wenzel (Yowe)

18.11.2019 - KÖRLE

FC Körle - SV Flieden 0:3 (0:2)

Buchonen heimsen Pflichtsieg ein

Pflichtaufgabe erfüllt. Der Fußball-Verbandsligist SV Flieden hat das Auswärtsspiel beim stark abgestiegsbedrohten FC Körle mit 3:0 (2:0) gewonnen. Tobias Rehm und Andreas Drews brachten die Buchonen in der ersten Halbzeit in Führung, Felix Hack erzielte den Endstand. Der zweite Zu-Null-Sieg für Flieden in Serie.

"So haben wir uns das vorgestellt", frohlockte Fliedens Trainer Zlatko Radic nach dem Spiel. Über die gesamte Spielzeit dominierten die Gäste die Partie und blieben im zweiten Spiel in Folge ohne Gegentor, was Radic vor dem Spiel, neben den drei Punkten, enorm wichtig war. "Die Abwehr scheint sich jetzt eingespielt zu haben. Die zwei Siege wollen wir bis zur Winterpause weiter ausbauen", so Radic weiter.

Für den "Dosenöffner" war Tobias Rehm zuständig, der die Vorarbeit von Aaron Neu verwertete (25.). Sowohl vor als auch nach dem 1:0 hätte Flieden die Partie schon entscheiden können, doch zahlreiche Großchancen ließen die Buchonen liegen. Körle kam aber nicht zur Entfaltung, weshalb das 2:0 durch Andreas Drews schon die Vorentscheidung war (42.). "Körle hat uns in die Karten gespielt, dadurch konnten wir Fußball spielen", so Radic.

Denn die Fünferkette des FCK führte dazu, dass Flieden vor allem über die Außen häufig Überzahlsituationen hatte und den Ball gut laufen lassen konnte. In der Schlussphase durfte dann auch der eingewechselte Felix Hack noch einnetzen (81.) und Flieden bis auf vier Punkte an Johannesberg heranbringen. Weniger Abstand könnte es nächste Woche werden, sollten die Buchonen ihr Heimspiel gegen den FC Eichenzell gewinnen. (tw) 

DIE STATISTIK ZUM SPIEL:

FC Körle: Mario Umbach - Kai Lenz, Luis Taube, Dennis Alberding (85. Henrik Ziebe), Paul-Felix Rumpel, Felix Lenz, Ilias El Messihi, Walter Heinz Christian Hesse, Mustafa Özata (75. Kadir Eren), Christian Dobler Eggers, Julian Umbach.

SV Flieden: Lukas Hohmann - Luca Gaul, Nico Hohmann, Andre Leibold, Andreas Drews, Noah Odenwald (85. Christian Kreß), Aaron Neu, Niko Zeller, Marc Götze (81. Niklas Schneider), Sascha Rumpeltes, Tobias Rehm (70. Felix Hack).

Schiedsrichter: Pascal Otte.

Zuschauer: 100.

Tore: 0:1 Tobias Rehm (25.), 0:2 Andreas Drews (42.), 0:3 Felix Hack (81.). +++

Ligen

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. Hünfelder SV Hünfelder SV 19 47 47
2. SC Willingen SC Willingen 19 21 43
3. SG Johannesberg SG Johannesberg 19 20 42
4. SV Buchonia Flieden SV Buchonia Flieden 19 32 41
5. SSV Sand SSV Sand 18 24 38
6. OSC Vellmar OSC Vellmar 20 17 37
7. CSC 03 Kassel CSC 03 Kassel 18 8 30
8. SG Bad Soden SG Bad Soden 19 20 28
9. SV Weidenhausen SV Weidenhausen 17 14 27
10. SG Barockstadt Fulda-Lehnerz II SG Barockstadt Fulda-Lehnerz II 19 -17 25
11. TSG Sandershausen TSG Sandershausen 18 -14 22
12. SG Hombressen/Udenhausen SG Hombressen/Udenhausen 19 -16 19
13. SV Türkgücü KS SV Türkgücü KS 19 -31 17
14. FC Eichenzell FC Eichenzell 18 -21 13
15. SG Ehrenberg SG Ehrenberg 18 -33 10
16. FC Körle FC Körle 17 -41 7
17. Melsunger FV Melsunger FV 18 -30 6

Ergebnisse

SV Türkgücü KSSV Türkgücü KS 1:0 SG Bad SodenSG Bad Soden
SG Barockstadt Fulda-Lehnerz IISG Barockstadt Fulda-Lehnerz II 2:6 OSC VellmarOSC Vellmar
SC WillingenSC Willingen 4:0 Melsunger FVMelsunger FV
FC KörleFC KörleAbs.SG EhrenbergSG Ehrenberg
FC EichenzellFC Eichenzell 0:3 SSV SandSSV Sand
TSG SandershausenTSG SandershausenAbs.SV Buchonia FliedenSV Buchonia Flieden
SG JohannesbergSG JohannesbergAbs.SV WeidenhausenSV Weidenhausen
SG Hombressen/UdenhausenSG Hombressen/UdenhausenAbs.Hünfelder SVHünfelder SV
Zum Spielplan

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön