Osthessen Sport
Im Hinspiel gegen Körle zogen Marius Bublitz (l.) und Co. den Kürzeren. Archivfoto: Jonas Wenzel (Yowe)

29.11.2019 - REGION

Verbandsliga geht in letzten Spieltag

Vor dem Winterschlaf die Ausgangslage verbessern

Letzter regulärer Spieltag in der Fußball-Verbandsliga. Für die Spitzenmannschaften aus Flieden und Johannesberg zählt es, mit einem Sieg in die Winterpause zu gehen, um eine gute Ausgangslage für die Restrunde zu haben. Das verkorkste Jahr möchte Ehrenberg mit einem Erfolg beenden, um zumindest Hoffnung auf den Nicht-Abstieg zu wahren.

TSG Sandershausen - SV Flieden (Sonntag, 14 Uhr)


Der Anschluss ist wiederhergestellt, die gute Ausgangslage möchte man in Flieden über die Winterpause natürlich beibehalten. Für das Gastspiel in Sandershausen gibt Fliedens Trainer Zlatko Radic schon grünes Licht, denn es soll auf Kunstrasen ausgetragen werden. "Ich finde, Sandershausen ist eine kompakte Mannschaft. Wir werden in dem Spiel sehr viel Geduld brauchen", so Radic. Die Psyche werde überhaupt eine große Rolle spielen, wie Radic sagt: "Wir sind über fünf Monate im Trainings- und Spielbetrieb. Wir sind müde."

Doch noch einmal werden seine Spieler an die Leistungsgrenze gehen müssen, fordert Fliedens Trainer. Im Hinspiel konnte man die TSG mit 5:0 abwatschen, am Sonntag würde Radic selbst die Zu-Null-Serie aufs Spiel setzen, um mit einem Sieg in die Winterpause zu starten. Aufgrund der gelb-roten Karte gegen Luca Gaul wird dieser beim Jahresabschluss fehlen - das Kommen und Gehen durch Platzverweise ist man in Flieden in den vergangenen Wochen aber ohnehin gewohnt.

SG Johannesberg - SV Weidenhausen (Sonntag, 14 Uhr)

Es war schon eine ordentliche Packung, die die SG Johannesberg vergangenen Samstag in Hünfeld einstecken musste. "Wir werden nur wegen diesem Spiel unsere guten Monate nicht schlecht reden. Aber wir haben diesen schlechten Tag aufgearbeitet, weil Hünfeld nicht viel tun musste, um Tore zu schießen", sagt SGJ-Trainer Zeljko Karamatic rückblickend. Genau das sollte nach Möglichkeit abgestellt werden, denn die Torgefährlichkeit vom SV Weidenhausen ist hinlänglich bekannt. 

"In erster Linie müssen wir Sören Gonnermann ausschalten", weiß auch Karamatic. Klares Ziel zuhause sei jedoch, die Niederlage der Vorwoche wettzumachen und auf dem zweiten Platz in die Winterpause zu gehen. Dabei fehlen werden der gesperrte Jonas Lembach und der verletzte Niklas Zeller, Mihai Moise und Paolo Mondo sind noch fraglich.

FC Körle - SG Ehrenberg (Sonntag, 14 Uhr)

Die SG Ehrenberg kehrt an den Ort zurück, an dem der größte Erfolg der Vereingeschichte eingeleitet wurde. 1:0 gewann die SGE durch ein Freistoßtor von Mark Jaksch und legte den Grundstein für den Aufstieg paar Tage später. Von solch sonnigen Zeiten ist der Aufsteiger derzeit weit entfernt, gab es zuletzt doch deutliche Packungen und auch das erste Wiedersehen mit dem Relegations-Gegner im August ging verloren.

"Über dieses Spiel ärgern wir uns heute noch", sagt Ehrenbergs Mark Jaksch, der hofft, dass in Körle erstmals in dieser Saison die Null steht. "Die oberste Priorität ist, dass wir gut stehen", so der Mittelfeldspieler. Da der Klassenleiter auch Körle schon seit einigen Wochen Druck macht, gehen alle Beteiligten von einer Durchführung des Spiels aus. "Das Spiel ist für uns sehr wichtig und eins, wo wir unbedingt punkten sollten", so Jaksch. (tw) +++

Ligen

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. Hünfelder SV Hünfelder SV 19 47 47
2. SC Willingen SC Willingen 19 21 43
3. SG Johannesberg SG Johannesberg 19 20 42
4. SV Buchonia Flieden SV Buchonia Flieden 19 32 41
5. SSV Sand SSV Sand 18 24 38
6. OSC Vellmar OSC Vellmar 20 17 37
7. CSC 03 Kassel CSC 03 Kassel 18 8 30
8. SG Bad Soden SG Bad Soden 19 20 28
9. SV Weidenhausen SV Weidenhausen 17 14 27
10. SG Barockstadt Fulda-Lehnerz II SG Barockstadt Fulda-Lehnerz II 19 -17 25
11. TSG Sandershausen TSG Sandershausen 18 -14 22
12. SG Hombressen/Udenhausen SG Hombressen/Udenhausen 19 -16 19
13. SV Türkgücü KS SV Türkgücü KS 19 -31 17
14. FC Eichenzell FC Eichenzell 18 -21 13
15. SG Ehrenberg SG Ehrenberg 18 -33 10
16. FC Körle FC Körle 17 -41 7
17. Melsunger FV Melsunger FV 18 -30 6

Ergebnisse

SSV SandSSV SandAbs.SG Bad SodenSG Bad Soden
FC KörleFC KörleAbs.CSC 03 KasselCSC 03 Kassel
FC EichenzellFC EichenzellAbs.Melsunger FVMelsunger FV
SG EhrenbergSG EhrenbergAbs.SG Barockstadt Fulda-Lehnerz IISG Barockstadt Fulda-Lehnerz II
SV WeidenhausenSV WeidenhausenAbs.TSG SandershausenTSG Sandershausen
Zum Spielplan

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön