Osthessen Sport
Sergej Braun hat bei der Mixfight-Gala in Frankfurt die Chance, einen Titel zu gewinnen. Symbolfoto: Jonas Wenzel (Yowe)

05.12.2019 - FULDA

Bei Mixfight-Gala in Frankfurt

Große Titelchance für Kickboxer Sergej Braun

Große Chance für den Fuldaer Kickboxer Sergej Braun. Bei der Mixfight-Gala am Samstag in der Frankfurter Fraport-Arena kann Braun den Titel in der Gewichtsklasse bis 82,5 Kilogramm gewinnen. Dafür muss er zwei Kämpfe gewinnen, um als Titelträger aus dem Ring zu steigen. Sein erster Gegner ist der Pole Lukasz Plawecki.

"Ein sehr starker Kämpfer", weiß Sergej Braun. In 38 Kämpfen gewann Plawecki 23, davon neun durch Knockout. Der zweite Gegner des Abends wird parallel ermittelt, es treten der Marokkaner Samir Al Mansouri und der Kameruner Brice Kombou gegeneinander an. Die beiden Sieger treten im Finale am selben Abend gegeneinander an und kämpfen um den Titel der Mittelgewichtler.

Seit seinem letzten Kampf Ende Oktober in Ulm bereitete sich Braun auf die drei Gegner vor. "Man muss sich alle drei gut anschauen. Ich denke, dass ich gut vorbereitet bin", so der Fuldaer Kickboxer. Zwei Trainer brachten ihn dafür in Form. Einer war für die Ausdauer zuständig, der andere kümmerte sich um die Performance im Ring. "Nach dem letzten Kampf haben wir eine Woche leichtes Training gemacht, im November dann vier Wochen hart trainiert", so Braun. Das soll sich auszahlen, denn das Ziel ist am Samstag ab 18 Uhr, den Titel in den Händen zu halten. (tw) +++

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön