Osthessen Sport
Sind schon lange kein verschworener Haufen mehr: Der A-Junioren Mannschaft des FV Horas laufen die Spieler davon Archivfoto Jonas Wenzel (Yowe)

08.01.2020 - FULDA

Immer mehr Abgänge

A-Junioren Hessenliga-Mannschaft des FV Horas vor dem Aus?

Muss der FV Horas seine in den letzten Jahren so erfolgsverwöhnte A-Junioren Mannschaft zurückziehen? Sicher ist es zwar noch nicht, doch es deuten immer mehr Indizien darauf hin. „Es gibt eine Entscheidung, die wir zum jetzigen Zeitpunkt aber noch nicht kundtun möchten. Wir wollen erst noch die Hallenrunde spielen“, sagte Jugendleiter Stephan Ulrich gegenüber ON|Sport.

Diese Aussage lädt natürlich zu Spekulationen ein. Denn wenn die A-Jugend auch in der Rückrunde in der Hessenliga an den Start gehen würde, bestünde eigentlich kein Grund, diese Entscheidung nicht sofort öffentlich zu machen. Damit würde man unnötige Spekulationen und Unruhe innerhalb des Vereins vermeiden.

Da dies aber nicht geschieht, scheint ein Ende der eineinhalbjährigen Zeit in Hessens Eliteklasse immer wahrscheinlicher. Angedeutet hatte sich das Drama bereits in den ersten Partien der neuen Saison. Nach einem starken neunten Platz in der vergangenen Spielzeit hatte die Mannschaft von Trainer Stephan Fröhlich von Beginn an mit enormen Personalproblemen zu kämpfen. Das Spiel gegen Rot-Weiss Frankfurt kurz vor der Winterpause musste sogar kampflos geschenkt werden.

Der Tiefpunkt dieser Entwicklung war jedoch die heftige 1:15 Klatsche in Wieseck. Im Anschluss der Partie kündigten drei Spieler aufgrund der sportlich schlechten Lage an, nicht mehr für den FV spielen zu wollen. Einer der Spieler, Enes Dugan, wechselte kurz darauf zum Gruppenligisten FT Fulda. Er war nur der Erste von vielen, die den Verein verließen. Torwart Maurice Pappert wechselte zum SV Steinbach, Kapitän Leon Woltert zog es nach Leusel und erst vergangene Woche gab der Gruppenligist Spvgg Hosenfeld die Verpflichtung von Jan-Luca Firle bekannt.

Es dürften nicht die letzten Abgänge gewesen sein, denn auch andere Spieler sind auf der Suche nach einem neuen Verein. Die Frage stellt sich, ob der FV Horas diesen personellen Aderlass auffangen kann. Aufgrund der ohnehin dünnen Personaldecke sind Zweifel auf jeden Fall angebracht. (Felix Hagemann) +++

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön