Osthessen Sport
Bis zum Sommer trainiert Johannes Helmke noch die zweite Mannschaft der Hünfelder, ab dann tritt er das Erbe von Dominik Weber in der Ersten an. Archivfoto: Bernd Vogt

20.01.2020 - HÜNFELD

Nachfolger aus den eigenen Reihen

Johannes Helmke tritt das Weber-Erbe an

Johannes Helmke wird sich ab dem 1. Juli als Cheftrainer für die erste Mannschaft des Fußball-Verbandsligisten Hünfelder SV verantwortlich zeichnen. Co-Trainer bleibt weiterhin Simon Grosch. Dies teilt der Hünfelder SV im Namen des Vorsitzenden Lothar Mihm und des Fußball-Abteilungsleiters Mario Rohde in einer Pressenotiz mit.

„Der Hünfelder Sportverein braucht einen Trainer, der inhaltsstark und nachhaltig arbeitet und weiß wie junge Spieler sowohl menschlich als auch sportlich weiterentwickelt werden. Wir sind der vollen Überzeugung, dass Johannes genau diese Vorgaben umsetzen kann“, erklärt die Sportliche Führung unisono, die anfügt, „dass Johannes genau dies auch schon in den vergangenen zweieinhalb Jahren als Trainer unserer zweiten Mannschaft mit Nachdruck unter Beweis gestellt hat“.

Von links: Abteilungsleiter Mario Rohde, Johannes ...Foto: Verein

Helmke, seit 2007 für den HSV als Spieler und Kapitän der ersten Mannschaft sowie als Trainer der zweiten Mannschaft aktiv, lebe die DNA des Vereins und kenne handelnde Personen genau wie Strukturen sehr gut. „Wir sind überzeugt, dass Johannes der richtige Trainer für die Zukunft des Vereins ist“, erklären Mihm und Rohde. Dass Grosch weiterhin als Co-Trainer agieren wird, erfreut die Verantwortlichen ebenfalls: „Er interpretiert diese Rolle bereits unter unserem aktuellen Trainer Dominik Weber hervorragend und trägt einen maßgeblichen Anteil am sportlichen Erfolg der Mannschaft.“ Die Vereinbarungen gelten ligaunabhängig. (pm) +++

Ligen

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. SSV Sand SSV Sand 4 9 12
2. SG Bad Soden SG Bad Soden 4 9 9
3. Lichtenauer FV Lichtenauer FV 4 6 9
4. FSV Dörnberg FSV Dörnberg 4 3 8
5. SV Weidenhausen SV Weidenhausen 4 6 7
6. Barockstadt Fulda-Lehnerz II Barockstadt Fulda-Lehnerz II 4 5 7
7. FC Eichenzell FC Eichenzell 4 4 7
8. CSC 03 Kassel CSC 03 Kassel 4 2 7
9. FSV Thalau FSV Thalau 4 1 7
10. SG Ehrenberg SG Ehrenberg 5 -4 7
11. OSC Vellmar OSC Vellmar 4 5 6
12. SC Willingen SC Willingen 4 -3 6
13. FSG Gudensberg FSG Gudensberg 4 -1 4
13. SG Johannesberg SG Johannesberg 4 -1 4
15. SV Türkgücü KS SV Türkgücü KS 5 -11 3
16. SG Hombressen/Udenhausen SG Hombressen/Udenhausen 4 -10 1
17. FC Körle FC Körle 4 -10 1
18. TSG Sandershausen TSG Sandershausen 4 -10 0

Ergebnisse

SG EhrenbergSG Ehrenberg 2:0 SC WillingenSC Willingen
FC EichenzellFC Eichenzell 2:0 SV WeidenhausenSV Weidenhausen
CSC 03 KasselCSC 03 Kassel 2:1 OSC VellmarOSC Vellmar
FSV ThalauFSV Thalau 3:0 TSG SandershausenTSG Sandershausen
SG JohannesbergSG Johannesberg 3:1 FSG GudensbergFSG Gudensberg
SV Türkgücü KSSV Türkgücü KS 2:5 SSV SandSSV Sand
FSV DörnbergFSV Dörnberg 1:0 Barockstadt Fulda-Lehnerz IIBarockstadt Fulda-Lehnerz II
SG Bad SodenSG Bad Soden 4:0 FC KörleFC Körle
Lichtenauer FVLichtenauer FV 5:2 SG Hombressen/UdenhausenSG Hombressen/Udenhausen
Zum Spielplan

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön