Osthessen Sport
Der ehemalige Steinbacher wechselt auf Leihbasis zu Hansa Rostock. Archivfoto: Hendrik Urbin

23.01.2020 - ROSTOCK

Spielpraxis in der 3. Liga

Daniel Hanslik wird zu Hansa Rostock verliehen

Lange wurde darüber spekuliert, nun ist es Gewissheit: Der aus Unterhaun stammende Daniel Hanslik wird bis zum Saisonende auf Leihbasis an den Fußball-Drittligisten Hansa Rostock verliehen. Dies gab Hansliks Stammverein, Holstein Kiel, am Mittwochmittag auf der eigenen Homepage bekannt. In Kiel hat Hanslik noch einen Vertrag bis 2022.

Seit seinem Wechsel kam Hanslik zweimal für die Profi-Mannschaft zum Einsatz (DFB-Pokal und 2. Liga), dreimal für die Regionalliga-Reserve. "Um mich als Fußballer weiterzuentwickeln, muss ich spielen können. Deshalb habe ich mich für diesen Weg entschieden und freue mich auf die neue Herausforderung", begründet Hanslik auf der Kieler Homepage seine Entscheidung zum Leihwechsel. Auch Uwe Stöver, Geschäftsführer von Holstein, sehe in diesem Schritt die richtige Lösung für seine Entwicklung.

Martin Pieckenhagen, Vorstand Sport von Hansa, freut sich in der Meldung über den Wechsel über die Alternative in der Spitze: Daniel ist ein abschlussstarker und flexibel einsetzbarer Spieler. Er kann im Offensivbereich auf allen Positionen spielen und erfüllt zudem die U23-Regel. Bei uns bekommt er die Chance, seine Stärken einzubringen und Spielpraxis zu sammeln, um den nächsten Schritt in seiner Entwicklung zu machen. Hansa Rostock startet schon am Freitag gegen den Hallescher FC aus der Winterpause. Möglicherweise schon mit Daniel Hanslik. (tw) +++

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön