Osthessen Sport
Die Fuldaer Judokas (von links nach rechts) Christian Krüger, Jana Thiel, Trainer Mike Thiel, Franziska Lomb und Dominik Koruz. Foto: Verein

11.03.2020 - FULDA

"Qualifikation riesen Erfolg"

Koruz und Krüger verpassen Platzierungen

Mit Dominik Koruz und Christian Krüger vom 1. Fuldaer Judo-Club nahmen gleich zwei Fuldaer Judokas an den Deutschen Meisterschaften der Altersklassen U18 und U21 teil. Koruz und Krüger konnten sich zwar in diesem Jahr in den stark besetzten Teilnehmerfeldern nicht platzieren, aber alleine die Qualifikation zu diesen nationalen Meisterschaften war bereits ein riesiger Erfolg. Zeitgleich erkämpften sich beim Geisha-Turnier in Pfungstadt Franziska Lomb eine Gold- und Jana Thiel eine Silbermedaille.

Erfolgreiche Wochenenden liegen hinter dem 1. Fuldaer Judo-Club. Bereits am 29. Februar fand in Leipzig die Deutsche Meisterschaft der Altersklasse U18 statt. Ein tolles Erlebnis für Dominik Koruz, der bereits in seinem ersten Jahr in der Altersklasse U18 die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft mit jeweils einem dritten Platz bei der Hessenmeisterschaft und der Südwestdeutschen Meisterschaft erkämpfen konnte. Leider musste sich Koruz nach zwei Niederlagen gegen starke Gegner aus der nationalen Meisterschaft verabschieden. 

Wenig besser erging es Christian Krüger am vergangenen Wochenende in Frankfurt (Oder) bei der Deutschen Meisterschaft der Altersklasse U21. Er qualifizierte sich ebenfalls nach dritten Plätzen an der Hessenmeisterschaft und der Südwestdeutschen Meisterschaft. Bei seiner mittlerweile sechsten Teilnahme an Deutschen Meisterschaften schied auch er, wie Koruz, nach zwei Niederlagen gegen die später Dritt- und Neuntplatzierten vorzeitig aus. 

Zur gleichen Zeit fand in Pfungstadt das traditionelle Geisha-Turnier statt, zu dem aufgrund der Terminüberschneidung lediglich zwei Sportlerinnen des 1. Fuldaer JC angereist waren. Einen starken Einstieg in ihre neue Altersklasse U15 zeigte Franziska Lomb, die sich als jüngster Jahrgang souverän mit vier vorzeitigen Siegen durch unterschiedliche Wurftechniken die Goldmedaille erkämpfen konnte. Eine weitere Medaille steuerte die zweite Fuldaer Teilnehmerin Jana Thiel bei den Frauen bei. Nach ihrer vierjährigen Wettkampfpause findet sie von Kampf zu Kampf immer mehr in die alte Routine zurück. Auch in Pfungstadt steigerte sie sich deutlich und durfte sich am Ende über eine Silbermedaille freuen. (pm) +++

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön