Osthessen Sport
Die Fulda Saints richten sich gemeinsam mit den hessischen Vereinen der Oberliga an den Verband. Archivfoto: Jonas Wenzel (Yowe)

16.05.2020 - FULDA

Schreiben an den Verband

Hessens Football-Oberligisten fordern Saisonabbruch

Wie ON|Sport am Dienstag berichtete, steht der Klassenerhalt der Oberliga-Footballer der Fulda Saints bereits fest, während die Fortsetzung des Ligabetriebs weiter offen ist. Die hessischen Vereine richten sich mit einem Schreiben an den American Football Verband Hessen (AFVH), die Saison aufgrund der unklaren Lage abzubrechen. Das Schreiben der Vereine im Wortlaut:

Wie wir alle wissen, ist die Pandemie noch immer nicht zu Ende und auch der weitere Verlauf dieser ist völlig offen. Die Vorgaben durch den Gesetzgeber können sich jederzeit wieder verschärfen. Eine wirkliche Planungssicherheit gibt es dadurch für uns im Bereich des Footballsports nicht. Alle Planungen und Auflagen sind mit erheblichen finanziellen Investitionen und Risiken verbunden

Aktuell sehen wir uns nicht in der Lage, eine annähernd faire und im Sinne der Sportlichkeit reguläre Saison im September/Oktober 2020 durchführen zu können. Sponsoren, die weggefallen sind, oder bereits zugesagte Leistungen widerrufen haben, diverse Firmen für Dienstleistungen, wie z.B. Veranstaltungstechnik, gibt es teilweise nicht mehr. Sowie erhöhte Kosten durch individuelle Hygienevorschriften sind neben den bereits ausgefallenen Sponsoren noch nicht alles.

Für uns als kleine Vereine sind neben den Mitgliedsbeiträgen auch die Zuschauer und das Catering existenzielle Einnahmequellen, die benötigt werden. Die Menschen in Deutschland sind sehr verunsichert und die unterschiedlichen Definitionen einer Großveranstaltung durch die Kommunen, die geforderten besonderen Auflagen, unsere Verantwortung gegenüber unseren ehrenamtlichen Helfern und Vereinsvertretern, sind aktuell nicht zu stemmen.

Wirtschaftliche Unsicherheit der Vereine

Ebenso erleben wir als Vereine eine Kündigungswelle von zahlenden Mitgliedern. Viele der Vereine werden durch die wirtschaftliche Unsicherheit erhebliche Probleme bekommen. Erschwerend kommt jedoch hinzu, dass wir aktuell keine freien Plätze im September/Oktober für die notwendigen Heimspiele zugeteilt bekommen werden. Aufgrund der Lobbyarbeit der DFL und des DFB, die in den letzten Jahren durch eine aggressive Verdrängungs- und Expansionspolitik von Rasenportvereinen, Städte und Gemeinden massiv unter Zugzwang/Druck gesetzt haben, erschweren unsere Bemühungen um entsprechende Platzkapazitäten.

Weiterhin sind sehr viele städtische Anlagen bereits im Oktober vor den Herbstferien gesperrt, somit ist das Zeitfenster für eine im Sinne des Sports faire und ausgewogene Saisonplanung mit entsprechenden Heimspielen und gleichmäßig verteilten Planungen nicht vorhanden. Wir plädieren hiermit für eine Saisonabsage und dafür, dass wir es den Vereinen selbst überlassen Freundschaftsspiele auszutragen und zu organisieren, die eine gewisse Art der flexiblen Lösungsfindung mit sich bringt.

Perspektive durch Freundschaftsspiele

Wir wollen spielen, aber nicht um jeden Preis! Wir sehen uns als Vereine in der Pflicht und in der Verantwortung die Sicherheit und Gesundheit unsere Aktiven, der Zuschauer und der Interessierten ganzheitlich im Blick zu behalten. Freundschaftsspiele können keine Saison ersetzen, aber den Spielern eventuell doch noch die nötige Perspektive und Motivation für das nächste Jahr, die kommende Saison, geben.

Vereine die eventuell mit der Platzbelegung Glück haben, sollten Freundschaftsspiele ausrichten. Die Begegnungen und Gegner können die Vereine in eigener Regie und dann selbst organisieren. Weiterhin fordern wir vom jeweiligen Landesverband zeitnah eine klare Regelung, wie mit den bereits getätigten Lizenzgebühren und Passgelder umgegangen wird. Neuwied unterstützt dieses Schreiben an den AFVH, obwohl dem Landesverband RLP zugehörig. Wir hoffen hier auf die Einsicht und das Verständnis des Verbandes und auf eine wohlwollende Endscheidung im Sinne des Sports. (pm) +++

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön