Osthessen Sport
Profitiert der eine vom anderen? Hessen Kassel will in die Regionalliga aufsteigen und könnte auch den SV Flieden mit Sascha Rumpeltes (r.) zum Aufstieg verhelfen. Archivfoto: Carina Jirsch

20.05.2020 - REGION

Hessen Kassel droht mit Klage

Wie groß ist die Aufstiegs-Hoffnung der Tabellenzweiten?

Nachdem der Hessische Fußball-Verband (HFV) am Samstag den Grundstein für einen Saisonabbruch gelegt hat, fragen sich die Tabellenzweiten jeder Spielklasse, wie mit ihrem theoretischen Aufstiegsrecht verfahren wird. In Punkt neun des Beschlusses ließ der HFV eine Hintertür für die Mannschaften offen, die einen Relegationsplatz einnehmen.

Dort heißt es im Wortlaut: "Zum Thema Relegation/Aufstiegsspiele ist eine abschließende rechtliche Prüfung für den Seniorenbereich vorzunehmen. Ebenso sind finale Beschlüsse für das Vorgehen im Junioren- und Frauenbereich für den außerordentlichen Verbandstag vorzubereiten." Da bei einem Saisonabbruch auch keine Relegationsspiele ausgetragen werden würden, käme als einzige Möglichkeit die Quotientenregel infrage.

Im Falle der Hessenliga stiege Hessen Kassel in die Regionalliga auf, der SV Flieden dürfte sich auf die Hessenliga freuen und der FSV Dörnberg wäre aus der Dreier-Relegation der Gruppenliga mit dem FSV Thalau und dem 1. FC Schwalmstadt die punktstärkste Mannschaft. Dass der HFV plötzlich allen Teams den Aufstieg ermöglicht und die Hessenliga um gleich vier Teams aufgestockt wird, erscheint bei einem möglichen Saisonstart im September als unwahrscheinlich.

Bleibt nur die Frage, ob der HFV auch so entscheidet. Beim SV Flieden möchte man sich zu dem Thema nicht äußern, sondern abwarten, was der Verband zu dieser Situation zu sagen hat. Möglich, dass es Informationen auch erst beim außerordentlichen Verbandstag gibt. Zwei Termine schweben dem dem HFV vor: entweder der 13. oder ab der 20. Juni.

Apropos Hessen Kassel: der Verein hat bereits angekündigt, rechtliche Schritte einzuleiten, sollte ihnen die Aufstiegs-Möglichkeit verwehrt bleiben. Gegenüber der "Hessenschau" äußerte sich HFV-Präsident Stefan Reuß, dass man hinter den Nordhessen stehe. Die Entscheidung obliegt aber den Verantwortlichen der Regionalliga Südwest. Entscheiden die pro Hessen Kassel, dürfte dies auch bei vielen weiteren Tabellenzweiten für Freude sorgen. (tw) +++

Ligen

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. Hünfelder SV Hünfelder SV 19 47 47
2. SV Buchonia Flieden SV Buchonia Flieden 21 34 47
3. SC Willingen SC Willingen 20 18 43
4. SG Johannesberg SG Johannesberg 20 19 42
5. OSC Vellmar OSC Vellmar 22 19 40
6. SSV Sand SSV Sand 18 24 38
7. CSC 03 Kassel CSC 03 Kassel 19 11 33
8. SG Barockstadt Fulda-Lehnerz II SG Barockstadt Fulda-Lehnerz II 21 -15 29
9. SG Bad Soden SG Bad Soden 20 20 29
10. SV Weidenhausen SV Weidenhausen 18 12 27
11. TSG Sandershausen TSG Sandershausen 19 -12 25
12. SV Türkgücü KS SV Türkgücü KS 20 -28 20
13. SG Hombressen/Udenhausen SG Hombressen/Udenhausen 19 -16 19
14. FC Eichenzell FC Eichenzell 18 -21 13
15. SG Ehrenberg SG Ehrenberg 18 -33 10
16. FC Körle FC Körle 18 -44 7
17. Melsunger FV Melsunger FV 20 -35 6

Ergebnisse

SV Buchonia FliedenSV Buchonia Flieden 3:2 SG JohannesbergSG Johannesberg
CSC 03 KasselCSC 03 Kassel 4:1 SC WillingenSC Willingen
OSC VellmarOSC Vellmar 4:1 FC KörleFC Körle
SG Bad SodenSG Bad Soden 2:2 SG Barockstadt Fulda-Lehnerz IISG Barockstadt Fulda-Lehnerz II
SG EhrenbergSG EhrenbergAbs.FC EichenzellFC Eichenzell
SV WeidenhausenSV WeidenhausenAbs.SG Hombressen/UdenhausenSG Hombressen/Udenhausen
Melsunger FVMelsunger FV 1:4 SV Türkgücü KSSV Türkgücü KS
SSV SandSSV SandAbs.TSG SandershausenTSG Sandershausen
Zum Spielplan

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön