Osthessen Sport
Markus Karnoll (l.) von der TSG Schlitz ist froh, Marcus Mühlberger als neuen Trainer begrüßen zu können. Fotos: TSG Schlitz

23.07.2020 - SCHLITZ

ON|Sport-Bericht hat Erfolg

TSG Schlitz hat mit Marcus Mühlberger einen neuen Trainer

Am 8. Juli berichtete ON|Sport über die Misere der Handballer der TSG Schlitz. Seit einem halben Jahr suchten Spieler und Vorstand nach einem Trainer - und kassierten 15 Absagen! Aber wie sagt man so schön: "Am Ende wird alles gut." Nach dem Bericht von ON|Sport vor zwei Wochen teilte Markus Karnoll aus dem Vorstand der TSG unserer Redaktion mit, dass die Trainersuche erfolgreich gewesen ist. Marcus Mühlberger heißt der neue Coach der Burgenstädter und hat am Mittwochabend seine neue "Stelle" offiziell angetreten. 

"Am Ende war es Zufall und es hat alles sehr gut gepasst", sagt Markus Karnoll. Bereits am Abend des 8. Juli klingelte das Telefon von Karnoll. Am anderen Ende der Leitung meldete sich Marcus Mühlberger. "Wir haben dann gleich für den nächsten Tag einen Termin ausgemacht", erinnern sich sowohl Karnoll als auch der neue Trainer der TSG. Es war Zufall, dass Marcus Mühlberger den Beitrag von ON|Sport noch am Abend selbst gelesen hat. 

"Ich bin spät Abends noch einmal zu meinem Auto gelaufen und habe nebenbei die Sportmeldungen gelesen. Danach habe ich sofort Kontakt zur TSG Schlitz aufgenommen", muss Mühlberger selbst ein bisschen schmunzeln. Er selbst ist Handballer, spielte für den TV Hersfeld und für den TV Eitra aktiv Handball. Seit 2011 besitzt er die Trainer-Lizenz, lehnte bis jetzt aber alle Angebote als Trainer ab. Aber warum? 

"Ich habe mich der Neurowissenschaft verschrieben", erklärt der 38-Jährige. In 2017 absolvierte er unter anderem ein Weiterbildungsstudium der Neurowissenschaft in Sport und Training beim spanischen Erstligisten FC Barcelona und eine Athletiktrainerausbildung. Zuletzt war er als Athletiktrainer bei der SG Haunetal und der SG Niederaula/Kerspenhausen aktiv.

Zurück zum Handball

"Ich habe mich dann gefragt, wie ich meine erlernten Fähigkeiten anwenden kann und ich wollte natürlich auch meine Trainerlizenz nutzen", erklärt Mühlberger. Bereits am Freitag, nachdem der Artikel bei ON|Sport erschienen ist, übernahm Mühlberger das Mannschaftstraining beim Handball-Bezirksoberligisten. "Ich freue mich nun darauf, die Truppe richtig kennenzulernen", sagt der 38-Jährige. Die Philosophie, die er mit in die Burgenstadt bringt, hat er uns bereits verraten: "Harte Arbeit zahlt sich aus." (fvo) +++

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön