Osthessen Sport
Marc Götze kehrt gegen Eddersheim in den Kader zurück - und hat an den Gegner beste Erinnerungen. Archivfoto: Jonas Wenzel (Yowe)

10.09.2020 - REGION

Fußball-Hessenliga kompakt

Neuhof unter Zugzwang - Kracher für Steinbach, Flieden und Hünfeld

Die osthessischen Paarungen in der Fußball-Hessenliga bieten Potenzial für Überraschungen. Der SV Steinbach empfängt als Tabellenführer Hessen Dreieich, der SV Flieden den FC Eddersheim und der Hünfelder SV muss zum gehandelten Spitzenteam nach Friedberg. Am Sonntag will der SV Neuhof in Walldorf punkten.

SV Steinbach - Hessen Dreieich (Samstag, 15 Uhr)


"Es wird ein ganz, ganz schweres Spiel für uns. Wir sind der klare Außenseiter", sagt Steinbachs Trainer Petr Paliatka im Vorfeld der Partie gegen Hessen Dreieich. Daran ändere auch der unerwartete 4:1-Auswärtserfolg in Baunatal nichts. "Dreieich ist noch einmal stärker. Was sie in der Offensive haben, ist schon Wahnsinn." Der SVS wird wieder an die eigenen Grenzen gehen müssen, wenn er auch im zweiten Saisonspiel punkten will. "Wir haben nichts zu verlieren und lehnen uns auch nicht zurück. Jeder Punkt ist wichtig", sagt Paliatka. 

Dafür steht ihm bis auf Torwart Daniel Heinrich, der aus beruflichen Gründen die ganze Woche verhindert ist, der komplette Kader zur Verfügung. Auch die beiden angeschlagenen Spieler Dominik Hanslik und Nico Zvekic dürften für die Partie am Samstag fit werden. "Personell sind wir gut gerüstet. Wenn wir es schaffen, so aufzutreten, wie in Baunatal, ist vielleicht wieder eine Überraschung drin", hofft Paliatka. 

SV Flieden - FC Eddersheim (Samstag, 15 Uhr)

Nach der 0:2-Niederlage gegen Hessen Dreieich erwartet Fliedens Trainer Zlatko Radic mit dem FC Eddersheim eine Mannschaft, die auf einem ähnlichen Niveau agieren werde wie Dreieich. "Wir haben defensiv gut gestanden. Mit etwas mehr Cleverness hätten wir dort einen Punkt mitnehmen können", blickt Radic zurück. Cleverness und der Faktor Heimspiel sollen jetzt für mindestens einen Punkt gegen Eddersheim sorgen.

"Mit unserer Heimstärke und der Spielweise ist was drin. Wir wollen Eddersheim ärgern", so Radic. Dafür solle die Abteilung Angriff mit noch mehr Mut nach vorne spielen und sich mehr zutrauen. Dabei mithelfen kann wieder Marc Götze, der in Dreieich noch fehlte. Allerdings muss Radic auf Nico Hohmann wegen einer Zerrung verzichten. Gute Erinnerungen haben die Buchonen an den letzten Besuch des FCE am Weiher: Am 24. November 2018 siegte Flieden mit 5:2.

Türk Gücü Friedberg - Hünfelder SV (Sonntag, 15 Uhr)

Da Türk Gücü das erste Spiel in Hanau gehabt hätte, das bekanntermaßen bis zuletzt aus dem Verkehr gezogen wurde, konnten sich die Hünfelder vom kommenden Gegner noch kein wirkliches Bild machen. "Wir gehen davon aus, dass sich dort einiges getan hat", sagt HSV-Trainer Johannes Helmke. Was vom 1:1 gegen Walldorf hängen blieb, war die Tatsache, dass man mit der Leistung zufrieden sein und darauf aufbauen könne.

In Friedberg wolle man zunächst aber anders agieren als noch im letzten Heimspiel: "Da es unser erstes Auswärtsspiel der Saison gegen eine vermeintliche Spitzenmannschaft der Liga ist, wird unser Fokus erst einmal auf der Defensive liegen", so Helmke. Steffen Witzel (gesperrt) sowie Nicolas Häuser und Jonas Budenz (beide verhindert) werden die Reise nach Friedberg nicht antreten.

Rot-Weiß Walldorf - SV Neuhof (Sonntag, 15 Uhr)

Zweites Spiel, zweiter machbarer Gegner für den SV Neuhof. Nach der bitteren 0:1-Niederlage gegen Bad Vilbel sieht Trainer Alexander Bär seine Mannschaft schon etwas unter Zugzwang: "Das Spiel ist sehr wichtig für uns. Nächste Woche kommt dann das Derby gegen Hünfeld, da wollen wir nicht ohne Punkte hinfahren." In Walldorf erwartet er einen kompakten und robusten Gegner, "der ganz klar Oberliganiveau haben wird."

Ob seine Mannschaft dieses Niveau erreichen wird, steht noch in den Sternen. Ein Auftritt wie am vergangenen Sonntag gegen Bad Vilbel dürfte nicht reichen, um aus Walldorf etwas Zählbares mitzunehmen. Zwar hatte der SVN mehr vom Spiel, allerdings fehlte nach vorne jegliche Durchschlagskraft. "Die individuelle Qualität ist auf jeden Fall vorhanden, aber es fehlt noch die Abstimmung", sagt Bär. Wichtig sei deshalb, die gute Einstellung der letzten Partien auch in Walldorf wieder auf den Platz zu bringen, so Bär. "Wir wollen auf jeden Fall etwas Zählbares mitnehmen, egal wie." (fh/tw) +++

Ligen

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. SC Hessen Dreieich SC Hessen Dreieich 4 9 12
2. Türk Gücü Friedberg Türk Gücü Friedberg 3 8 9
3. SG Barockstadt Fulda-Lehnerz SG Barockstadt Fulda-Lehnerz 4 4 9
4. SV Rot-Weiss Hadamar SV Rot-Weiss Hadamar 4 0 9
5. RW Walldorf RW Walldorf 4 6 7
6. 1. Hanauer FC 1. Hanauer FC 3 6 7
7. SV Buchonia Flieden SV Buchonia Flieden 4 2 7
8. TUS Dietkirchen TUS Dietkirchen 4 0 7
9. SV Steinbach SV Steinbach 4 -1 6
10. SV Neuhof SV Neuhof 4 -3 6
11. SV Zeilsheim SV Zeilsheim 4 3 4
12. SC Vikt. Griesheim SC Vikt. Griesheim 4 0 4
13. SC  Waldgirmes SC Waldgirmes 4 -2 4
14. VFB Ginsheim VFB Ginsheim 4 -2 4
15. FV Bad Vilbel FV Bad Vilbel 4 -3 4
16. FC Eddersheim FC Eddersheim 4 -4 3
17. FSV Fernwald FSV Fernwald 3 -1 2
18. Hünfelder SV Hünfelder SV 4 -2 2
19. KSV Baunatal KSV Baunatal 4 -7 1
20. 1. FC 1906 Erlensee 1. FC 1906 Erlensee 3 -13 0

Ergebnisse

FC EddersheimFC Eddersheim 2:3 SV SteinbachSV Steinbach
SV NeuhofSV Neuhof 0:4 Türk Gücü FriedbergTürk Gücü Friedberg
FV Bad VilbelFV Bad Vilbel 1:2 RW WalldorfRW Walldorf
VFB GinsheimVFB Ginsheim 1:1 SC Vikt. GriesheimSC Vikt. Griesheim
FSV FernwaldFSV Fernwald -:- VFB GinsheimVFB Ginsheim
SC Vikt. GriesheimSC Vikt. Griesheim -:- FC EddersheimFC Eddersheim
SV Rot-Weiss HadamarSV Rot-Weiss Hadamar -:- TUS DietkirchenTUS Dietkirchen
SV Buchonia FliedenSV Buchonia Flieden -:- SV SteinbachSV Steinbach
FV Bad VilbelFV Bad Vilbel -:- Hünfelder SVHünfelder SV
SG Barockstadt Fulda-LehnerzSG Barockstadt Fulda-Lehnerz -:- SC Hessen DreieichSC Hessen Dreieich
Türk Gücü FriedbergTürk Gücü Friedberg -:- 1. FC 1906 Erlensee1. FC 1906 Erlensee
RW WalldorfRW Walldorf -:- 1. Hanauer FC1. Hanauer FC
SV ZeilsheimSV Zeilsheim -:- SC  WaldgirmesSC Waldgirmes
SV NeuhofSV Neuhof -:- KSV BaunatalKSV Baunatal
Zum Spielplan

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön