Osthessen Sport
Testspiele statt Ligabetrieb heißt es für die Spieler der Fulda Saints Archivfoto: Jonas Wenzel (Yowe)

11.09.2020 - FULDA

Jetzt offiziell!

Kein Ligabetrieb - Fulda Saints bestreiten lediglich Freundschaftsspiele

Enttäuschung für alle Fans der Fulda Saints. Wie bereits befürchtet, wird es in diesem Jahr definitiv keinen Ligabetrieb in der Football-Oberliga geben. Stattdessen werden die Saints mehrere Freundschaftsspiele bestreiten. Damit hat das wochenlange Gezerre um einen Ligastart ein Ende.
 
Ursprünglich sollte die Saison schon vergangenes Wochenende starte, so sah zumindest der Plan vom American Football Verband Hessen (AFVH) Ende Juli aus. Wegen Streitigkeiten zwischen Vereinen und Verband wurde daraus jedoch nichts. Jetzt ist klar: eine reguläre Saison wird es überhaupt nicht geben. "Es haben sich alle Vereine dagegen ausgesprochen", sagte Andreas Henkel, Teammanager der Fulda Saints.
 
Stattdessen wird es nun eine Reihe von Freundschaftsspielen geben. Die Termine im Überblick:
 
19.09. Fulda Saints gegen die Gernsheim Gladiators
27.09. U19 gegen Bad Homburg (12 Uhr), Fulda Saints gegen Kassel Titans (15 Uhr)
10.10. Fulda Saints gegen Hanau Hornets
 
Alle Spiele finden zuhause statt, jedoch wird das erste und letzte Testspiel aufgrund hoher Anforderungen durch das Hygienekonzept ohne Zuschauer ausgetragen. Und auch für Andreas Henkel werden die drei Partien die letzten als Teammanager der Saints sein. Er hört zum 01.01.2021 auf. Wer sein Nachfolger wird, ist noch unklar. (fh)+++

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön