Der ESV Hönebach (in blau) gewann das Derby gegen die SG Aulatal. Fotos: Gerhard Manns

26.09.2020 - OBERAULA

SG Aulatal - ESV Hönebach 0:1 (0:1)

Marcel Katzmann ist Hönebachs Derbyheld

Der Fußball-Gruppenligist ESV Hönebach setzt den starken Saisonstart fort. Im Derby bei der SG Aulatal siegte die Mannschaft von Trainer Tino Jäger mit 1:0 (1:0) und verdiente sich das Ergebnis vor allem dank der zweiten Halbzeit. Den Treffer des Tages erzielte Marcel Katzmann wenige Minuten vor dem Halbzeitpfiff.

Bis dahin war es eher eine ausgeglichene Partie, in der beide Seiten abwartend agierten und daher zu wenig Torszenen kamen. Entsprechend sollte eine Einzelaktion den Unterschied machen: Marcel Katzmann ließ die Verteidigung der Hausherren stehen und vollendete zum letztlichen Siegtreffer (45.+1). "Für uns war das natürlich ein super Zeitpunkt. Zu den Spielern habe ich gesagt, dass wir ein bisschen mutiger sein können", sagte ESV-Trainer Jäger nach dem Spiel.


Das tat seine Mannschaft auch und schob etwas weiter nach vorne, wodurch sie Aulatal aus dem Spiel nahmen. "Wir haben dem Gegner danach nichts mehr gestattet", so Jäger. Die Gäste spielten sich im zweiten Durchgang die ein oder andere gute Chance auf das 2:0 heraus, die sie jedoch liegen ließen. Dadurch mutete das Spiel spannend an, doch auch Tino Jäger hatte nicht den Eindruck, dass seine Mannschaft das Spiel aus der Hand geben würde.

Damit baut Hönebach den starken Saisonstart aus und steht nach fünf Spieltagen mit 13 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz. "Im Moment nehmen wir mit, was wir bekommen. Dazu kommt natürlich noch die Euphorie und es ist genial, so gepunktet zu haben", freut sich Jäger. Ausbauen kann der ESV am Sonntag gegen den SV Großenlüder, die SG Aulatal empfängt die SG Eiterfeld/Leimbach. (tw) 


DIE STATISTIK ZUM SPIEL:

SG Aulatal: Fabian Lepper - Georg Muratidi, Johannes Schreiber, Maximilian Schuch, Moritz Wernick, Daniel Naumann, Fabian Wozniak, Nils Fischer, Andre Honstein, Maximilian Weber, Simon Müller.

ESV Hönebach: Nils Katzmann - Moritz Herbig, Ion Morgun, Marius Bommer, Tim Emmerich, Patrick Störl, Tim Schwarz, Marcel Katzmann, Fabian Budesheim, Kevin Kunze, Manuel Schmidt.
 
Schiedsrichter: Nico Konrad.

Zuschauer: 150.

Tor: 0:1 Marcel Katzmann (45.+1),

Ligen

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. Spvgg. Hosenfeld Spvgg. Hosenfeld 12 5 27
2. FV Horas FV Horas 12 17 25
3. SG Schlüchtern SG Schlüchtern 11 12 22
4. SG Kerzell SG Kerzell 11 6 22
5. ESV Hönebach ESV Hönebach 12 5 21
6. SG Bronnzell SG Bronnzell 10 6 18
7. SV Großenlüder SV Großenlüder 11 3 18
8. SG Oberzell/Züntersbach SG Oberzell/Züntersbach 11 5 17
9. FT Fulda FT Fulda 11 6 16
10. SG Eiterfeld/Leimbach SG Eiterfeld/Leimbach 11 -2 15
11. Hünfelder SV II Hünfelder SV II 11 -8 14
12. RSV Petersberg RSV Petersberg 10 0 12
13. SV Müs SV Müs 12 -8 12
14. SG Freiensteinau SG Freiensteinau 10 -2 11
15. SG Elters/Eckwb/Schwb SG Elters/Eckwb/Schwb 10 3 9
16. SG Kressenbach/Ulmbach SG Kressenbach/Ulmbach 9 -4 9
17. SG Aulatal SG Aulatal 11 -7 8
18. TSV Künzell TSV Künzell 11 -17 7
19. SG Gundhelm/Hutten SG Gundhelm/Hutten 12 -20 7

Ergebnisse

Spvgg. HosenfeldSpvgg. Hosenfeld 2:1 ESV HönebachESV Hönebach
Hünfelder SV IIHünfelder SV II 0:2 SG SchlüchternSG Schlüchtern
SG Oberzell/ZüntersbachSG Oberzell/Züntersbach 3:1 SG AulatalSG Aulatal
SV GroßenlüderSV Großenlüder 0:1 SG Eiterfeld/LeimbachSG Eiterfeld/Leimbach
SG KerzellSG Kerzell 0:2 FT FuldaFT Fulda
SG BronnzellSG Bronnzell 1:1 RSV PetersbergRSV Petersberg
SG FreiensteinauSG Freiensteinau 0:4 FV HorasFV Horas
SV MüsSV Müs 2:4 SG Gundhelm/HuttenSG Gundhelm/Hutten
SG Elters/Eckwb/SchwbSG Elters/Eckwb/SchwbAbs.SG Kressenbach/UlmbachSG Kressenbach/Ulmbach
Zum Spielplan

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön