Der White Hills Run hatte einiges zu bieten. Fotos: Gerhard Manns

25.10.2020 - HOHENRODA

Besondere Vorkehrungen wurden getroffen

Premiere des White Hills Run unter besonderen Umständen

Aufatmen bei allen Beteiligten des White Hills Run in der Gemeinde Hohenroda (Landkreis Hersfeld-Rotenburg). Nachdem die erstmalige Austragung im Juni zunächst ausfallen musste, ging die Premiere am Samstagvormittag unter den geltenden Hygienevorschriften über die Bühne.

Auch durch den Schlamm mussten sich die Sportler kämpfen ...

Die Hindernisse waren vielfältig.

Rund 300 Läufer wagten sich auf die rund zehn Kilometer lange Strecke. Verschiedene Hindernisse sorgten für zusätzliche Herausforderungen. Dabei wurden aufgrund der momentanen Corona-Situationen besondere Schutzmaßnahmen getroffen, unter anderem wurde bei den Sportlern die Temperatur gemessen. Die nächste Besonderheit, dass die Organisatoren auch die Nachhaltigkeit im Blick haben, einige der Hindernisse werden zukünftig in der Gemeinde eingesetzt, unter anderem für einen Spielplatz in der Kommune.

Mit einem speziellen Hygienekonzept, was unter anderem eine Handschuhpflicht an den Hindernissen vorgab, wurde die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt ohne Verstöße durchgeführt. Und das Wichtigste ist, dass dabei Läuferinnen und Läufer einen großen Spaß an der Veranstaltung hatten. Ein wenig Normalität in schwierigen Zeiten.

Genießen Sie die Bildergalerie von unserem O|N-Fotografen Gerhard Manns. (kku)+++

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön