Tim Suton hat sich einen Kreuzbandriss im linken Knie gezogen. Foto: picture alliance / Foto Huebner | Foto Huebner

09.12.2020 - LEMGO

Nächster Kreuzbandriss

Tim Suton muss auf die Handball-WM verzichten

Bittere Nachricht für Tim Suton und die deutsche Handball-Nationalmannschaft: Suton, der seine ersten Handball-Schritte bei der HSG Vulkan Vogelsberg machte, hat erneut einen Kreuzbandriss erlitten und wird für die Weltmeisterschaft in Ägypten ausfallen. Nicht der einzige personelle Rückschlag für das DHB-Team.

Auch Franz Semper fällt wegen eines Kreuzbandrisses aus, Patrick Wiencek verzichtete aufgrund der verschärften Corona-Lage auf seine Teilnahme. Besonders bitter ist die Verletzung für Suton, der schon die Europameisterschaft wegen der gleichen Verletzung verpasste. Im Oktober 2019 war es das rechte Knie, nun hat es das linke erwischt. Tim Suton verpasst damit nicht nur die WM, auch die Bundesliga-Saison ist für den Mittelmann gelaufen. (tw) +++

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön