Quadri Aruna hatte einen Sieg auf dem Schläger, scheiterte aber knapp an Benedikt Duda. Fotos: Jonas Wenzel (Yowe)

14.12.2020 - FULDA

2:3-Pleite gegen Bergneustadt

Maberzell im Doppel-Pech: Erste Heimniederlage im letzten Heimspiel

Bittere Niederlage für den Tischtennis-Bundesligisten TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell: Im letzten Heimspiel des Jahres 2020 kassierte der TTC beim 2:3 gegen Schwalbe Bergneustadt die erste Heimniederlage der Saison. Das Doppel aus Ruwen Filus und Neu-Nationalspieler Fan Bo Meng unterlag deutlich mit 0:3.

Es zeichnete sich ab, dass das Doppel dieses Jahr eine Stärke und vor allem Chance des TTC gegen die Top-Gegner der Liga sein könnte. Die Gäste aus Bergneustadt wussten aber, die Maberzeller zu verwunden. Alvaro Robles und Stefan Fegerl konnten das Duo aus Filus und Meng mit 3:0 besiegen, nachdem es zuvor eine knappe Partie gewesen war. Mit 2:1 führten die Hausherren, die Zeichen hätten auch auf Sieg gestellt werden können.


Allerdings musste sich Quadri Aruna im vierten Duell des Tages gegen Benedikt Duda geschlagen geben. Der Matchwinner der Gäste - Duda gewann zuvor schon gegen Meng - behielt im Entscheidungssatz die Nerven und setzte sich gegen Aruna mit 3:2 durch. Bitter für den 31-jährigen TTC-Akteur, der mit einem Erfolg den Sack hätte zumachen können und seinerseits den Titel "Matchwinner" getragen hätte.

Denn dem Nigerianer war es zu verdanken, dass Maberzell ein guter Start in die Partie gelang. In einem ebenfalls sehr knappen Duell setzte sich Aruna mit 3:2 gegen Robles durch, ehe Meng, am Samstag in den deutschen Nationalkader berufen, von Duda die Grenzen aufgezeigt bekam und nach deutlichen Sätzen mit 3:0 besiegt wurde. Besser machte es Filus, der seine starke Form aus den Vorwochen auch gegen Fegerl bestätigte und 3:1 gewann.


Nur diesmal sollte das Doppel keinen glücklichen Ausgang für Fulda-Maberzell nehmen, weshalb das letzte Heimspiel des Jahres 2020 mit einer Niederlage zu Ende ging. Am kommenden Sonntag wird der TTC noch einmal in Neu-Ulm antreten, ehe man zwei Wochen Pause hat, um ein denkwürdiges Jahr 2020 abzuschließen. (tw)

DIE DUELLE IN DER ÜBERSICHT:

Quadri Aruna - Alvaro Robles 3:2 (11:8, 11:8, 4:11, 9:11, 11:3).

Fan Bo Meng - Benedikt Duda 0:3 (3:11, 5:11, 8:11).

Ruwen Filus - Stefan Fegerl 3:1 (11:8, 3:11, 11:7, 12:10).

Quadri Aruna - Benedikt Duda 2:3 (8:11, 11:9, 3:11, 11:6, 8:11).

Ruwen Filus / Fan Bo Meng - Alvaro Robles / Stefan Fegerl 0:3 (11:13, 10:12, 4:11). +++

Meistgelesene Sportnachrichten

Ergebnisse
Keine Spiele.
Zum Spielplan

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön