Quadri Aruna verletzte sich, konnte so im vierten Einzel nicht antreten. Archivfoto: Jonas Wenzel (Yowe)

08.02.2021 - FULDA

TTC-Niederlage im Doppel

Doppel-Ärger: Aruna-Verletzung sorgt für Ernüchterung

Mehr Pech kann man nicht gebucht haben. Eigentlich auf dem Weg zum Heimsieg, musste der Tischtennis-Bundesligist TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell aufgrund der Verletzung von Quadri Aruna ins Doppel, in dem der TTC Zugbrücke Grenzau das Spiel drehte und den Maberzellern die sechste Niederlage in Folge beibrachte.

Vieles lief eigentlich nach Plan für den TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell: Mit einer 2:1-Führung im Rücken lag es an Quadri Aruna, im Duell mit Ioannis Sgouropoulos seinen zweiten Erfolg des Tages einzufahren und für die Maberzeller gleichzeitig den ersten Sieg nach zuletzt fünf Niederlagen in Folge. Doch Aruna konnte gegen den Griechen nicht antreten, im ersten Einzel gegen Christian Pletea verletzte sich der 32-Jährige am Oberschenkel.

"Das hat unser Konzept völlig durcheinander gebracht. Und Grenzau hat dann natürlich Lunte gerochen", sagte ein geknickter TTC-Vizepräsident Claus-Dieter Schad nach dem Spiel. Das vierte Duell des Tages wurde mit 3:0 für Sgouropoulos gewertet, womit es ins Doppel ging. 

Hier behielten Pletea und Aleksandar Karakasevic die Oberhand, besiegten das Maberzeller Duo Ruwen Filus und Fan Bo Meng und nehmen zwei Punkte mit nach Grenzau, die an einem normalen Nachmittag wohl mit ziemlicher Sicherheit in Fulda geblieben wären. Besonders der dritte Satz, als das Grenzau-Duo 11:2 gewann, zog Filus und Meng den Stecker. "Es liegt derzeit kein Segen auf uns", so Schad.

Meng verlor sein Einzel gegen Karakasevic sportlich mit 1:3, zuvor legten Aruna mit einem knappen Erfolg gegen Pletea und Filus mit einem nicht minder spannenden Sieg gegen Sgouropoulos den Grundstein für einen Maberzeller Heimsieg. Eigentlich. (tw)

DIE STATISTIK ZUM SPIEL:

Quadri Aruna - Christian Pletea 3:2 (8:11, 11:7, 11:6, 6:11, 11:6).

Ruwen Filus - Ioannis Sgouropoulos 3:1 (11:7, 10:12, 14:12, 11:6).

Fan Bo Meng - Aleksandar Karakasevic 1:3 (11:8, 9:11, 6:11, 9:11).

Quadri Aruna - Ioannis Sgouropoulos 0:3 (0:11, 0:11, 0:11 - verletzungsbedingt).

Filus / Meng - Pletea / Karakasevic 1:3 (8:11, 11:6, 2:11, 13:15). +++

Meistgelesene Sportnachrichten

Ergebnisse
Keine Spiele.
Zum Spielplan

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön